Sparda West spekuliert auf Kurz-vor-Ultimo-Dividende

Von Heinz-Roger Dohms und Christian Kirchner Unsere zweitliebste Düsseldorfer Bank – also die Sparda West – ist das, was man in Bayern ein „Früchterl“ nennen würde. Da teilen die rheinischen Großgenossen ihren 702.000 Kunden dieser Tage doch tatsächlich per Kundenmagazin mit, die „ordentliche Vertreterversammlung“ sei auf den 6. November verschoben worden. Begründung: „Eine Ausnahmesituation wie … Sparda West spekuliert auf Kurz-vor-Ultimo-Dividende weiterlesen