Exklusiv: Die Silicon Valley Bank kommt nach Deutschland

Von Heinz-Roger Dohms Diese Geschichte beginnt Ende August. Denn da verliert die Commerzbank überraschend einen ihrer wichtigsten Digitalmanager – Christian Hoppe, Gründer und CEO des hauseigenen Fintech-Investors „Main Incubator“. Die Begründung? Bleibt vage. Stattdessen machen ein paar Gerüchte die Runde. Hoppe sei nicht ganz freiwillig gegangen, heißt es. So richtig plausibel ist dieses Gemurmel zwar […]

Newsletter 02/11/2017: Warum die Krypto-Blase platzt, Robo Adviser, Nonsens-Anleihen

Machen die neuen EU-Bankanleihen überhaupt Sinn? Die Meldung kam scheinbar aus dem Nichts: Ohne dass es größere öffentliche Debatten gab, hat die Europäische Union vergangene Woche eine neue Kategorie von Bankanleihen eingeführt. Im Fachjargon werden die Papiere mit dem Attribut „nicht-bevorrechtigt, vorrangig“ versehen. Das bedeutet, dass sie im Rang zwischen normalen Senior-Anleihen und sogenannten T2-Nachranganleihen […]

Newsletter 02/11/2017: Nonsens-Anleihen, Deutsche Bank auf Bürosuche, Powell wird’s

Machen die neuen EU-Bankanleihen überhaupt Sinn? Die Meldung kam scheinbar aus dem Nichts: Ohne dass es größere öffentliche Debatten gab, hat die Europäische Union vergangene Woche eine neue Kategorie von Bankanleihen eingeführt. Im Fachjargon werden die Papiere mit dem Attribut „nicht-bevorrechtigt, vorrangig“ versehen. Das bedeutet, dass sie im Rang zwischen normalen Senior-Anleihen und sogenannten T2-Nachranganleihen […]

Warum die neuen EU-Bankanleihen keinen Sinn machen

Von Stefan Best Die EU will eine neue Klasse von Bankanleihen schaffen – darauf haben sich Kommission, Parlament und Ministerrat vergangene Woche verständigt. Es handelt sich dabei um Anleihen, die in der Insolvenzhierarchie zwischen T2-Nachranganleihen und ganz normalen Senior-Anleihen angesiedelt werden. Der Fachbegriff lautet: nicht-bevorrechtigte, vorrangige Schuldtitel. Bei einem Bail-in würden diese neuen Bonds nach […]

Fünf Indizien, warum die Krypto-Blase bald platzen wird

Von Heinz-Roger Dohms 1.) Der Kurs der in Herford ansässigen Bitcoin Group SE – Betreiber einer deutschen Bitcoin-Börse – hat sich per gestern Nachmittag auf Sicht von drei Monaten ver-568-facht. Die Marktkapitalisierung lag bei 317,50 Mio. Euro, das KGV bei 469. Aktienkurs. 2.) Das Hamburger Finanz-Startup Naga plant den drittgrößten ICO der Welt (Volumen: 220 […]