Fintech unplugged (#4)
Pair Finance: Die heimliche Perle im Finleap-Reich
Personalien-Snippets
Diese Personalien sind uns diese Woche sonst noch aufgefallen
Exklusiv
Hamburger Neobank Tomorrow sammelt 14 Mio. Euro ein

Niroumand lässt Bombe platzen: Fondsmanager statt Finleap-CEO

Von Heinz-Roger Dohms und Caspar Schlenk Der deutsche Fintech-Boom ist mit vielen prägenden Köpfen verknüpft. Doch wenn man fragt, wer die prägendsten waren, seit die Chose losgegangen ist vor sieben, acht Jahren – dann kommen einem vor allem zwei in

DKB startet Robo-Advisor. Und partnert mit gleich zwei Fintechs

Von Caspar Schlenk und Heinz-Roger Dohms 1.634 Tage ist es her, dass der Chef der zweitgrößten deutschen Direktbank DKB, Stefan Unterlandstättner, zum ersten Mal von seinen Robo-Advisor-Plänen berichtete. „Wir gucken uns das an und haben auch schon Gespräche mit Anbietern

Marketing-Gurus von Comdirect und Quirin wechseln zu Fintechs

Von Heinz-Roger Dohms Henning Gebhardt ist zurück! Mit einem 44-Mio.-Fonds … Henning Gebhardt, langjähriger Starfondsmanager bei der DWS und Berenberg für deutsche Aktien, hat nach zweijähriger Auszeit einen neuen Job: Er wird Gesellschafter, Geschäftsführer und – natürlich – auch Fondsmanager

Unicorn zieht blank! Wie gut steht die Solarisbank wirklich da?

Von Heinz-Roger Dohms Sieben Unicorns gibt es hierzulande (wenn wir SumUp mal ausklammern). Doch von keinem kennt die Öffentlichkeit aktuelle Geschäftszahlen. Nicht von N26. Nicht von Trade Republic. Nicht von Scalable Capital. Nicht von Raisin DS. Nicht von Wefox. Und

Identity-Fintech WebID wird von Finanzinvestor übernommen

Von Heinz-Roger Dohms und Caspar Schlenk Eines der größten und umsatzstärksten deutschen Fintechs wird verkauft: Wie am Morgen bekannt wurde, übernimmt der britische Finanzinvestor Anacap das Berliner Identity-Startup WebID, das den KYC-Prozess für etliche Banken hierzulande durchführt. Anacap sichere sich

Gesucht: Sieben Sherpas für die beiden N26-Gründer

Von Heinz-Roger Dohms Wussten Sie schon, dass die beiden hochmögenden Co-Gründer=Co-CEOs von N26 nach allem, was man weiß, zwar noch immer keine Sänftenträger beschäftigen – wohl aber für folgende Tätigkeiten Verwendung zu haben glauben … Wir zitieren die unternehmenseigene Recruiting-Seite:

Von N26 bis Solaris: Die Ertrags-Zahlen von 34 deutschen Fintechs

Von Heinz-Roger Dohms und Caspar Schlenk Wer in den zurückliegende Monaten „Fintech“ sagte, der meinte ja vor allem: „Funding“ … Oder anders ausgedrückt: Wer noch kein Unicorn war, der wurde eins (z.B. die Solarisbank). Wer die Bewertung dann doch nicht

Jetzt moppert auch die Bafin gegen das Neobroker-Modell

Von Heinz-Roger Dohms Wussten Sie schon … dass nun auch die Bafin gegen das Rückvergütungs-Modell der Online- und Neobroker zu moppern beginnt? Noch mal kurz zur Auffrischung: „Wie lange will Trade Republic noch Kostenlos-Broker bleiben“, fragten wir gestern Morgen –

Wie lange will Trade Republic noch ein Kostenlos-Broker sein?

Von Heinz-Roger Dohms Folgt die Abkehr vom Fintech-Umsonst-Banking  (siehe auch die Beispiele -> N26, -> Penta und -> Holvi) eigentlich in allen Fällen einem langfristigen strategischen Kalkül? Oder spielt manchmal auch der sogenannte Huch-Effekt eine Rolle? Im Sinne von: „Huch, ohne Einnahmen kann

Auch die Neobank Tomorrow streicht kostenloses Girokonto

Von Christian Kirchner Die Hamburger Neobank Tomorrow baut ihre Kontomodelle um und streicht dabei die Kostenlos-Variante. Das geht aus einem auf der Website veröffentlichten Interview mit dem Leiter des Kundensupports hervor. „Zukünftig wird es (…) drei Kontomodelle geben: ein Konto

Das Direktduell zwischen Raisin DS und der Solarisbank

Von Heinz-Roger Dohms Das Direktduell zwischen der Solarisbank und der Raisin Bank Tssssss. Da haben wir in einem unserer jüngsten doch mal wieder einen Fehler eingebaut. Oder sagen wir es weniger selbstanklagend: eine Ungenauigkeit. Wir hatten nämlich geschrieben … „Das

Wer wird was bei Raisin DS? Hier kommt das Organigramm

Von Heinz-Roger Dohms Als die beiden Fintech-Schwergewichte Raisin („Weltsparen“) und Deposit Solutions („Zinspilot“) Ende Juni ihren Zusammenschluss vermeldeten – da war das für viele Mitarbeiter ein Schock. Wir? Mit denen? Schließlich hatten sich die beiden Einlagen-Broker nie nur als Wettbewerber gewesen.

Drama um Neobroker-Börse: Lang & Schwarz crasht um 36%

Von Christian Kirchner Drama um den Handelspartner von Trade Republic und etlichen weiteren Brokern: Das Düsseldorfer Wertpapierhaus Lang & Schwarz (L&S) hat am Dienstagabend seine für Donnerstag geplante Hauptversammlung abgesagt und eine massive Gewinnwarnung herausgegeben. Für mögliche „steuerliche Änderungs- oder

Warum Bitwala wieder mal „Erster“ ist. Und 2,5 Jahre zu spät.

Von Heinz-Roger Dohms Die Berliner Krypto-Bank Bitwala gehört zu jenen Fintechs, bei denen man sich manchmal wünschen würde, die Performance wäre so gut wie die PR. Vor wenigen Tagen zum Beispiel: Zog die Verpflichtung einer neuen Technikchefin eine mediale Anteilnahme nach sich,