Exklusiv

BNP Paribas macht hierzulande rund 650 (!) Mio. Euro Gewinn

Wie berichtet, hatte die BNP Paribas wegen des Kriegs in der Ukraine ihren eigentlich für diese Woche geplanten “Investor Day” abgesagt – genauso wie die für den heutigen Mittwoch anberaumte Jahres-PK zum Deutschland-Geschäft. Mit ein bisschen Glück und Geschick haben wir die Zahlen der hiesigen BNP-Einheit trotzdem herausgekriegt. Und die können sich wahrlich sehen lassen.

So hat die größte französische Bank (die hierzulande ja nicht nur im Firmenkundengeschäft, Investmentbanking sowie im Private Banking antritt, sondern zum Beispiel auch unter den Marken Consors und DAB) 2021 in ihrem Deutschland-Geschäft einen Vorsteuergewinn in Höhe von 649 Mio. Euro (plus 30%) erwirtschaftet – basierend auf Erträgen im Umfang von 2.127 Mio. Euro (plus 5%). Der Ergebnisschub dürfte auch damit zusammenhängen, dass die BNP Paribas auf die Kosten achtet. So sank die Zahl der Stellen hierzulande 106 bzw. knapp 2% auf nur noch 5.605.

Zwei Dinge sind noch anzumerken:

  1. Auf einen etwaigen Aufhol-Effekt nach “Corona-Delle” sind die Zahlen mitnichten zurückzuführen. Denn: Eine “Corona-Delle” hat es bei der hiesigen BNP Paribas überhaupt nicht gegeben. So waren auch schon 2020 die Erträge um 14% und beim Gewinn um 22% gestiegen. Ein starkes Jahr ist also durch ein noch mal stärkeres abgelöst worden.
  2. Ob die BNP Paribas immer noch zu den “fünf gewinnstärksten Banken hierzulande” zählt, wie BNP-Deutschlandchef Lutz Diederichs letztes Jahr in Bezug auf die 2020er-Zahlen posaunt hatte, sei mal dahingestellt – nach dem Wiedererstarken der Commerzbank und zum Beispiel auch der LBBW ist die Breite an der Spitze ja wieder dichter geworden, wie es ein früherer Bundestrainer mal formuliert hat. Blitzsauber muten die Zahlen dennoch an. Denn: Die Cost-Income-Ratio hatte Diederichs letztes Jahr mit “unter 60%” beziffert. Dann dürfte die deutsche BNP (Pi mal Daumen gerechnet) 2021 von den 50% nicht mehr allzu weit entfernt gewesen sein.

So (verblüffend) groß ist die BNP Paribas mittlerweile in Deutschland

Finanz-Szene geht ab Oktober hinter die Paywall ...

... Kommen Sie mit? Jetzt Premium-Abonnent werden und Frühbucher-Rabatt sichern. Als Monatsabo, Jahresabo – oder als Corporate-Abo für ausgewählte Mitarbeiter.

To top