Personalien-Snippets

Sparda West bekommt neuen Chef – und weitere Personalien

Exklusiv: Sparda-West-Chef Stevermann geht Ende 2022

Ganz so abrupt wie beim kürzlich abberufenen Sparda-Hamburg-Chef Oliver Pöpplau endet das Engagement seines Düsseldorfer Kollegen Manfred Stevermann  zwar nicht – allerdings: Auch der Sparda West steht ein Chefwechsel bevor: Nach Informationen von Finanz-Szene wird Stevermann (57) die nach Bilanzsumme fünfgrößte Genobank hierzulande per Ende 2022 verlassen. Stevermanns beende “vertragsgemäß seine Tätigkeit”, betätigt die Bank auf Nachfrage. Stevermann ist seit 1998 bei der Bank, die im Herbst 2019 – eher ungewöhnlich für eine Geno-Bank – eine massive Restrukturierung  mit Stellenstreichungen und einer Halbierung der Filialzahlen verkündet hatte.

Exklusiv: Exporo-Mitgründer Maronde vollzieht Kehrtwende

Björn Maronde, einer der beiden verbliebenen Mitgründer von Exporo neben Co-CEO Simon Brunke, bleibt dem Hamburger Crowd-Immo-Spezialisten nun doch erhalten. Maronde hatte jüngst intern vor Mitarbeitern ohne Umschweife verkündet, unsicher zu sein, ob er die neue Strategie mit einem stärkeren Fokus auf Bestandsimmobilien (siehe hier) mittragen wolle – und sich darum explizit vorbehalten, von seinem Vorstandsposten zurückzutreten. Inzwischen sei Marondes Entscheidungsfindung abgeschlossen, er bleibe Vorstand, heißt es im Umfeld von Exporo.

Weitere Personalien-Snippets aus dieser Woche

  • Der Sparkassenverband Rheinland-Pfalz bekommt zum 1. Januar 2023 (also in gut einem Jahr …) einen neuen Präsidenten, wie diese Woche verlautete – nämlich: Thomas Hirsch, Oberbürgermeister der Stadt Landau
  • Nächster Abgang in der Comdirect-PR: Ulrike Hamer, die die Leitung der Presseabteilung vor gut einem Jahr von Annette Siragusano übernommen hatte, hat Ende vergangener Woche per Rundmail ihren Abschied verkündet
  • Und nochmal Banken-PR: Horst Bertram, ehemaliger IR-Chef der BayernLB und später von Baader, kehrt in die Finanzbranche zurück. Genauer: Er dockt in der Kommunikationsabteilung des Pfandbriefbanken-Verbands an
To top