Exklusiv
Projekt „Dealwise“: ING Diba will Cashback-App launchen
News
Deutsche Bank macht Fintech-Vordenker zum Strategiechef
Deep Dive
Welche Teile von Wirecard für welche Käufer infrage kommen

CFD-Plattform von Comdirect, Flatex und S-Broker kollabiert

Von Christian Kirchner Der bei aktiven Tradern beliebte Online-Handel mit Differenzkontrakten (CFDs) steht nach Finanz-Szene.de-Informationen bei zahlreichen deutschen Brokern seit Montag quasi still – und wird dies wohl auf unbestimmte Zeit auch weiterhin tun. Ursache des Blackouts sei eine Störung

Holding-Struktur: Deutscher Sparkassenverlag wird umgebaut

Von Heinz-Roger Dohms Der Deutsche Sparkassenverlag (DSV), der innerhalb der S-Finanzgruppe die zukunftsträchtigen Payment-Themen verantwortet, steht vor einem grundlegenden Umbau. Nach Informationen von Finanz-Szene.de soll der Verlag zu einer reinen Holding degradiert werden, unter deren Dach in Zukunft drei eigenständige

N26 dreht am Preis: Höhere Gebühren, weniger Abhebungen

Von Christian Kirchner N26 erhöht die Gebühren für diverse Bankdienstleistungen und kürzt die Vergünstigungen für junge Kunden bei Abhebungen. Das geht aus dem neuen Preis- und Leistungsverzeichnung hervor, das die Neobank auf seiner Internetseite veröffentlicht hat und das ab 10.

Fidor-Panne führt zu eingefrorenen Konten für Kunden

Von Christian Kirchner Die Störung bei Fidor ist erheblich umfangreicher als bisher bekannt und zudem – anders als seitens Fidor vorgestern behauptet – mitnichten gelöst. Laut mehreren Zuschriften und Anrufen bei Finanz-Szene.de sind bei einer unbekannten Zahl von Kunden seit

Pleiten, Pech & Pannen: Die schwere Krise der Sparkassen-IT

Von Heinz-Roger Dohms Die DKB ist nicht die Burg Canossa. Franz-Theo Brockhoff ist nicht Kaiser Heinrich IV. Und Arnulf Keese ist nicht Papst Gregor VII. Mit historischen Vergleich muss man also vorsichtig sein. Allerdings: Brockhoff ist Chef der Finanz Informatik,

Fidor vergrault Kunden: Konto, Karte, Apple Pay – nix geht

Von Christian Kirchner Bei Fidor hat sich diese Woche eine solche Häufung von Störungen ereignet (offizielle Begründung: „Wartungsarbeiten“), dass selbst die an Störungen gewöhnten Fidor-Kunden in großer Zahl die Geduld verloren haben. Alles begann am Dienstagabend, als die Online- bzw.

Deutsche Bank steigt bei Münchner Fintech Qplix ein

Von Heinz-Roger Dohms (Finanz-Szene.de) und Arnas Bräutigam (Startupdetector.de) Waren das noch Zeiten, als Frau Hammonds den Leitsatz prägte, die Deutsche Bank (deren IT-Chefin Hammonds damals war) investiere nicht direkt in Fintechs. Heutzutage hingegen? Vergeht kaum ein Monat (oder sagen wir:

Sparer zu Anlegern: Macht‘s Raisin besser als die ING Diba?

Von Heinz-Roger Dohms Das Berliner Fintech Raisin („Weltsparen“) wird am heutigen Vormittag zwei imposant klingende Zahlen verkünden*: 1.) Bei den vermittelten Sparguthaben hat der Einlagen-Broker nach eigenen Angaben „die 20-Mrd.-Euro-Marke durchbrochen“. Und 2.) Bei ETF-Anlagen steht Raisin jetzt bei mehr

Wie gut haben die Sparkassen eigentlich Apple Pay umgesetzt?

Von Hendrik Dahlhoff * Erinnern Sie sich noch an unseren großes Praxistest, wie Apple Pay von den (deutschen) Banken umgesetzt worden ist? Wir hatten Ihnen ja damals versprochen, auch noch die Implementation durch die Sparkassen einer ordentlichen Prüfung zu unterziehen.

Vom Klon zum Flop? Wenn unsere Banken „Fintech“ spielen

Von Heinz-Roger Dohms Als die Fintech-Welle vor fünf, sechs Jahren die deutsche Küste erreichte – da sagte mancher Skeptiker gleich mal das baldige Abebben voraus, und zwar mit folgendem Argument: Ist ja alles gut und schön, was die Fintechs da

Krasses Wachstum: Werden ETF-Sparpläne zum neuen Girokonto?

Von Christian Kirchner Es war eine unscheinbare Meldung, die die ING Deutschland da gestern Nachmittag verschickte: Man erweitere das Angebot an ETF-Sparplänen auf 700 Produkte, davon rund 200 sogar kostenlos – eine Ordergebühr, sonst 1,75% der Sparrate, falle nicht an,

Comdirect legt die stärksten Monatszahlen aller Zeiten vor

Von Christian Kirchner Die Comdirect hat am Freitag ihre  „Monatszahlen“ für Januar veröffentlicht – und wir fragen uns allmählich: Ist das alles nur Zufall? Oder warum dreht der Quickborner ausgerechnet jetzt auf, wo die Verschmelzung auf die Commerzbank beschlossene Sache

Die fünf Lehren aus dem Doppel-Kracher der ING Deutschland

Von Christian Kirchner Zugegeben: Das war ziemlich viel ING Deutschland (siehe hier und hier) die letzten Tagen hier bei uns. Und trotzdem können wir die gestrige Bilanz-PK nicht einfach ignorieren. Zumal: Die hatte es in sich! Die nach Kunden drittgrößte

Commerzbank hat seit 36 Stunden heftige IT-Probleme im Brokerage

Von Christian Kirchner Auch Finanz-Szene.de hatte zu Jahresbeginn gute Vorsätze – zum Beispiel, keine aufgeregten Artikel mehr zu tickern, nur weil mal irgendwo das Online-Banking für ein paar Stündchen nicht zu erreichen ist. So etwas gehört ja mittlerweile zum guten