Kurz gebloggt

Das Apple-Pay-Dilemma des Öko-Fintechs Tomorrow

Ob die Gründer der ökologisch gefärbten Hamburger Fintech-Bank Tomorrow wirklich so „öko“ sind, wie sie tun, sei mal dahingestellt (wobei es auffallend viele Leute gibt, die sagen, ja, das sei wirklich so).

Worauf wir hinauswollen, ist etwas anderes: Zwischen „öko“ sein wollen und „öko“ sein, ist halt auch nochmal ein Unterschied. Was freilich nicht nur für die Tomorrow-Gründer gilt, sondern mindestens ebenso sehr für die Tomorrow-Kunden.

Denn: „Öko“ sein wollen ja viele. Aber „apple“ sein, das wollen irgendwie auch viele. Und da fängt es dann halt an, das große Dilemma im Kleinen, wie der Fintech-Blogger Tobias Baumgarten gestern sehr schön aufgepickt hat …

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Finanz-Szene geht ab Oktober hinter die Paywall ...

... Kommen Sie mit? Jetzt Premium-Abonnent werden und Frühbucher-Rabatt sichern. Als Monatsabo, Jahresabo – oder als Corporate-Abo für ausgewählte Mitarbeiter.

To top