N26 launcht eigenes Premium-Konto für Geschäftskunden

16. Juni 2020

Von Heinz-Roger Dohms

N26 wartet nach längerer Zeit mal wieder mit einer interessanten Produkt-Neuigkeit auf. Um das bislang eher halbherzig betriebene Geschäft mit Business-Kunden anzukurbeln, bringt die Berliner Smartphone-Bank erstmals auch für diese Klientel ein Premium-Angebot heraus. Der Clou der neuen „Business Metal“ genannten Kontos ist ein „Cashback“ von 0,5% für jeden mit der Karten getätigten Einkauf. N26 sei die einzige deutsche Bank, die im Geschäftskunden-Bereich ein solches Angebot mache, heißt es in einer Pressemitteilung, die Finanz-Szene.de und anderen Medien vorab zugeschickt wurde.

Anders als im Retailsegment, wo N26 schon seit langem ein kostenpflichtiges Premium-Konto anbietet, gab es für Geschäftskunden bislang nur einn kostenloses Standardkonto. Von diesem wird sich die Premium-Version nicht nur durch den deutlich höheren Cashback (der in der Standard-Variante bei nur 0,1% liegt), sondern auch durch diverse Versicherungsleistungen unterscheiden. Zudem sollen die „Metal“-Kunden „Zugang zu einem bevorzugten Kundenservice“ erhalten, wie es in der Mitteilung heißt. Genau wie das Premium-Konto für Retailkunden wird auch das „Business Metal“-Konto 16,90 Euro kosten. Sollte also irgendjemand auf die Idee kommen, das Angebot rein über die „Cashbacks“ zu arbitrieren – dafür müsste man monatlich für mindestens 3400 Euro per Karte einkaufen.

Als „Geschäftskunden“ definiert N26 ausschließlich Selbständige und Freiberufler; für GmbHs gelten die „Business“-Angebote des Fintechs nicht. Wie viele Kunden das Milliarden-Fintech in dem Segmentz schon gewonnen hat, ist unklar (uns jedenfalls). Als führend bei Selbständigen und Freiberuflern gelten Anbieter wie Kontist oder Holvi; dagegen konzentrierte sich eine weitere Challenger-Bank, nämlich Penta, bislang auf GmbHs und andere Kleinunternehmen. Auch die Deutsche Bank hat vor einiger Zeit eine „Mobile Bank“ für KMUs gestartet – sie heißt Fyrst.

NEWSLETTER

Deutschlands führender Banken-Newsletter. Jetzt abonnieren!

Share

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing