Deutsche Börse steigt bei Fintech-Schmiede Finleap ein

Von Heinz-Roger Dohms (Finanz-Szene.de) und Arnas Bräutigam (Startupdetector) Die Fintech-Schmiede Finleap hat erstmals einen Dax-Konzern als Gesellschafter gewonnen. Nach Recherchen von „Startupdetector“ und Finanz-Szene.de hält die Deutsche Börse neuerdings  gut 3% an dem Berliner Unternehmen, aus dem in den vergangenen

Haspa bietet Neukunden vorerst keine Baukredite mehr an

Von Heinz-Roger Dohms Sorry, liebe Leserinnen und Leser – aber selbst unser News-Screening ist nicht lückenlos. So hatten wir dieser Zitat hier, das Mitte der Woche in der „Immobilien-Zeitung“ stand, schlichtweg übersehen: „Grundsätzlich nehmen wir im Immobilien-Finanzierungsgeschäft Kreditanträge von Neukunden

N26-Rivale Bunq erzürnt Kunden mit saftigem Gebührenplus

Von Christian Kirchner Wo wären wir bloß ohne unsere ökobesorgten Neobanken? N26 erhöhte kürzlich die Gebühren für Ersatzkarten „der Umwelt zuliebe“, damit die Kunden nicht so viele Karten nachbestellen. Tomorrow wiederum schreibt auf sein Premium-Konto seit Februar ein Preisschild von

PSD2: Sparkassen müssen alte Schnittstellen offenhalten

Von Heinz-Roger Dohms Eines der Themen, die im Zuge von Corona irgendwie in Vergessenheit geraten, ist die PSD2. Dabei endet am 6. April bei den Sparkassen die dreimonatige „Marktbewährungs-Phase“. Was bedeutet: Wenn die Bafin will, kann sie den Kommunalinstituten von

Haspa sucht Frau. Und findet Mann. Wie kann das sein?

Von Heinz-Roger Dohms Rund anderthalb Jahre hatte der Aufsichtsrat der Hamburger Sparkasse Zeit, einen weiblichen Vorstand zu finden, um der eigenen Zielmarke (unter den fünf Vorständen sollte wenigstens eine Frau sein) gerecht zu werden. Gefunden haben die Herren Aufsichtsräte indes,

Deutsche Bank: Fünf (bittere) Erkenntnisse zur Retailsparte

Von Christian Kirchner Mit dem Privatkundengeschäft der Deutschen Bank ist es so eine Sache. Es lief, so viel steht fest, schon Prä-Corona nicht sonderlich gut: Die Erträge sollten laut der im Dezember gesenkten Prognose bis 2022 stagnieren. Und der Gewinn

Und nun, Visa? Reaktionen auf Sparkassen-Mastercard-Deal

Von Heinz-Roger Dohms Unser Aufmacher-Stück am Dienstag, dass die Sparkassen die Girocard mit der Mastercard Debit verknüpfen (jedenfalls im Zuge eines Pilot-Projekts, an dem sich mehrere Dutzend Institute beteiligen sollen), hat vielfältige Reaktionen hervorgerufen. Sowohl in Form von Leser-Briefen als

Eklat bei Auto-Fintech von Deutsche Bank und Auto1

Von Heinz-Roger Dohms, Thomas Borgwerth (Finanz-Szene.de) und Philipp Jonetzko (Startupdetector) Man schreibt den 7. Juni 2018, als Hakan Koç, Gründer des Milliarden-Startups Auto1 („WirKaufenDeinAuto.de“), die Bühne der Berliner Noah-Konferenz betritt, um „etwas wirkliches Aufregendes“ zu verkünden. Bevor es soweit ist,