19/06/20: Linktipps des Tages

19. Juni 2020
  • „Hinweise auf Vorlage unrichtiger Saldenbestätigungen.“ Die Mitteilung von 10.45 Uhr im Original: dgap.de
  • „Treuhandkonten für Drittpartnergeschäft von Banken nicht bestätigt.“ Die Mitteilung von 11.08 Uhr im Original. dgap.de
  • „Vorstandsmitglied Jan Marsalek widerruflich freigestellt.“ Die Mitteilung von 18.18 Uhr im Original: dgap.de
  • „Es ist derzeit unklar, warum die beiden Banken dem Wirtschaftsprüfer gegenüber erklärt haben, dass die Bestätigungen gefälscht sind.“ Die spätabendliche Videobotschaft des Wirecard-Chefs: Wirecard/EQS
  • „Sind möglicherweise Opfer von gigantischem Betrug geworden.“ Wie Wirecard selbst die Ereignisse des gestrigen Tages deutet: Manager Magazin
  • „Armageddon in Aschheim, Debakel für Deutschland.“ Ein sehr lesenswerter Kommentar des Kollegen Lukas Zdralek. Wirtschaftswoche
  • Was lief da mit den Treuhandkonten bei den philippinischen Banken? Wie die KPMG-Prüfer die Kollegen von Ernst & Young auf die richtige Spur brachten. Süddeutsche
  • „Wirecard: katastrophe.“ Der „Alphaville-Blog“ der „Financial Times“ hat den gestrigen Tag auf die ihm eigene Art begangen – natürlich nicht, ohne nochmal darauf hinzuweisen, wie kolossal sich in der Causa auch die Research-Abteilung praktischer aller namhaften Investmentbanken und Würdegern-Investmentbanken blamiert haben: FT Alphaville

 

NEWSLETTER

Deutschlands führender Banken-Newsletter. Jetzt abonnieren!

Share

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing

Tags