19/09/19: Linktipps des Tages

19. September 2018

Eine Geschichte, die wir vor ein paar Tagen übersehen haben, Ihnen nun aber nachreichen möchten: Im Zuge des Börsengangs von Funding Circle berichtet die “Financial Times”, dass der britische Marketplace-Lender einem institutionellen Investor (als dieser 2017 über die Funding-Circle-Plattformen in Deutschland und den Niederlanden investieren wollte) eine Garantie gegeben habe, eventuelle Verluste zu übernehmen. Das erinnert uns an einen deutschen Fintech-CEO, der uns mal freimütig erzählte, wenn es in seinem Geschäftsmodell zu den ersten Ausfällen komme, werde er die Kunden einfach aus dem Funding entschädigen. Alles für den Dackel, alles für den Club. Financial Times (Paywall), p2pkredite.com

Das Tinder für Banker: Bei einer Regionalbank in den USA können Kunden mithilfe einer App aus verschiedenen Profilen nun ihren persönlichen Banker auswählen. FinanceFwd, Finextra

Und bevor jetzt böse Lesermails kommen, in denen uns vorgeworfen wird, wir sollten mal vor die Haustür gehen, statt ständig übern Teich zu gucken: Ja, wir wissen, dass zum Beispiel der “Beraterfinder” der Hamburger Sparkasse im Grunde der gleichen Idee folgt (“Finder statt Tinder”, hätte der sehr heimatverbundene Jürgen Rüttgers gesagt): Haspa-Homepage, Abendblatt

Wird die Digitalisierung deutlich weniger Jobs kosten, als immer wieder vorhergesagt wird? Diese Ansicht vertritt zumindest Mark Carney, der Chef der Bank of England. Hier seine entsprechende Rede im Original: BoE (PDF)

Share

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing

Tags