28/01/20: Linktipps des Tages

28. Januar 2020

Aus gegebenem (wenn auch nicht mehr ganz frischem) Anlass heute mal wieder eine monothematische Linkliste – und zwar zur Bestellung Sigmar Gabriels zum Deutsche-Bank-Aufsichtsrat:

Darf ein früherer SPD-Chef zur Deutschen Bank wechseln? „Ja! Unternehmen brauchen den Blick von außen – und von seinen Kenntnissen profitiert nicht nur der Konzern“, meint SZ-Redakteur Marc Beise. Süddeutsche

Darf ein früherer SPD-Chef zur Deutschen Bank wechseln? Nein! Denn Sigmar Gabriel und das Geldhaus „passen nicht zusammen. Der Konzern steht für viele Exzesse, der Ex-Parteichef beschädigt sich und die SPD“, meint SZ-Redakteur Klaus Ott. Süddeutsche

„Gabriel ist eine gute Wahl für die Deutsche Bank“, findet „Handelsblatt“-Kollege Michael Maisch – allerdings nur, wenn er aus der Position heraus keine Comeback-Versuche à la Friedrich Merz unternehme. HB (Paywall)

„Ins Herz der Finsternis“: Schon als SPD-Chef habe Sigmar Gabriel dorthin gehen wollen, „wo es manchmal riecht, gelegentlich auch stinkt“, zitiert der „Spiegel“ den Politiker. Und ätzt, dass Gabriel gemäß dieser Devise bei der Deutschen Bank nun „am Ziel“ sei. Spiegel

Share

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing