12/01/21: Clark, Finlab, Finanzcheck, Smava, Ibanfirst, Peac

12. Januar 2021

Der neue deutsche Fintech-Wahnsinn: Da ist das neue Jahr noch keine 14 Tage alt – und schon regnet’s Fundings, als hätte es das vermaledeite alte Jahr nie gegeben. Letzte Woche zunächst die 110 Mio. Euro für den Berliner Kernbanken-Spezialisten Mambu (mehr dazu in unserem Winterpausen-Rückblick weiter unten), gestern nun die Mitteilung (siehe HB/Paywall), dass der zum Finleap-Universum zählende Frankfurter Online-Versicherungsmakler Clark vom chinesischen Internetkonzern Tencent und weiteren Investoren stolze 69 Mio. Euro erhalten hat …

… Die Lehren? Nun, vielleicht handelt es sich ja um eine Koinzidenz der Ereignisse. Mehr spricht allerdings dafür, dass sich erstens der Corona-Malus bei den wirklich starken Fintech-Playern nun langsam funding- und bewertungstechnisch in einen Corona-Bonus zu verkehren beginnt (von wegen Digitalisierungs-Schub und so). Und angemerkt sei auch, und das ist die zweite Lehre: Kaum ein deutsches Fintech ist weiter vom Endkunden weg als Mambu – während sich umgekehrt Clark seit einigen Monaten wieder voll und ganz aufs B2C-Geschäft konzentriert. Man sieht: Wenn’s gut ist, kaufen die Investoren beides, B2B wie B2C.

Liebe Bankerinnen und Banker, bitte nicht grummeln – aber gern würden wir unseren Rundgang durch die deutsche Fintech-Szene noch ein wenig fortsetzen. Weil – die Meldung ist zwar noch vom Wochenende, aber irgendwie so ein bisschen untergegangen: Der Flatex-Großaktionär Bernd Förtsch (siehe in unserem Archiv das Stück „Inside Flatex – Die Wahrheit über den schillernden Online-Broker“) hat sich mal eben die Mehrheit am börsennotierten Frankfurter Fintech-Investor Finlab (siehe in unserem Archiv das Stück „Vom traurigen Schicksal eines deutschen Unicorn-Machers“) gesichert. Dickes Ding! dgap

… was übrigens genauso gilt, wenn eintritt, worüber die Kollegen von „Deutsche Startups“ gestern spekuliert haben: Demnach soll der Finanzinvestor Hellman & Friedman das (im Paket mit Autoscout) erworbene Hamburger Ratenkredit-Vergleichsportal Finanzcheck zum Verkauf gestellt haben. Ein mögliches Szenario sei nun, Finanzcheck mit dem mutmaßlich  etwas größeren Berliner Wettbewerber Smava zu verschmelzen, wofür Hellman & Friedman entsprechend Anteile an Smava erhalten könnte. Klingt plausibel. Und zeigt wieder mal: Gegen den Platzhirschen Check24 kommt man allenfalls mit vereinten Kräften an. Wenn denn (siehe in leicht anderem Kontext Finleap, Ping An und Joonko …) überhaupt.

News

Apropos Flatex: Der Frankfurter Onlinebroker steht jetzt bei 1,25 Mio. Kunden, ein sagenhaftes Plus von 56% im Vergleich zum Vorjahr. Neues Ziel: drei Millionen Kunden bis spätestens 2025 (dgap) +++ Das in der Vergangenheit nicht immer stubenreine (siehe u.a. hier und hier) börsennotierte Hamburger Finanz-Startup Naga behauptet allen Ernstes, im abgelaufenen Geschäftsjahr erstaunliche 26 Mio. Euro Umsatz und noch erstaunlichere 6 Mio. Euro Ebitda erwirtschaftet zu haben (dgap) +++ Das auf Fremdwährungs-Transaktionen spezialisierte französische Fintech Ibanfirst hat ein Büro in München eröffnet. Erster Deutschland-Chef: der Ex-LBBW’ler Mark Elser (per Mail) +++  Bei der Credit Suisse soll der Bonuspool nach einem (wahrscheinlichen) Verlust im Q4 um mindestens 10% sinken (Bloomberg)

Wussten Sie schon?

… dass es in Deutschland seit Kurzem eine neue Bank gibt (also so richtig mit Bafin-Lizenz und so)? Nämlich: die PEAC Bank mit Sitz in Hamburg. Die wiederum gehört zur PEAC Finance Group, einem Absatzfinanzierer, der 2017 aus der ehemaligen IKB Leasing hervorgegangen war. Einer entsprechenden Pressemitteilung zufolge will die PEAC Bank nun ins Einlagengeschäft einsteigen, und zwar mithilfe des Berliner Einlagen-Brokers Raisin. Das ist insofern pikant, als es sich bei dem namhaftesten PEAC-Manager um einen gewissen Holger Hohrein handelt (genau, der, der früher mal bei der Comdirect war). Und wo hat der zuletzt gearbeitet? Beim ärgsten Raisin-Rivalen Deposit Solutions. So klein ist die Welt.

NEWSLETTER

Deutschlands führender Banken-Newsletter. Jetzt abonnieren!

Share

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing

Tags