Snippets

Adyen mit neuer Deutschland-Chefin. Plus: N26-Zugang

10. Februar 2022

Von Heinz-Roger Dohms

Adyen bekommt neue Deutschland-Chefin

Über die famosen Geschäftszahlen des niederländischen Payment Service Providers Adyen hatten wir diese Woche ja schon berichtet. Noch nachzureichen ist: Der einstige Wirecard-Rivale bekommt auch eine neue Deutschland-Chefin, nämlich Hella Fuhrmann, die seit vier Jahren für Adyen tätig ist, zuletzt als “Vice President Account Management Germany”. Fuhrmanns Vorgängerin Alexa von Bismarck, die den Posten seit 2018 und nach allgemeinem Dafürhalten nicht unerfolgreich bekleidet hatte, ist derweil zum “Head of Commercial EMEA” aufgerückt.


Weitere Personalien-Snippets aus dieser Woche

  • N26 legt die Hiring-Verantwortung mal wieder in neue Hände: Anstelle von Eva Glanzer, die den Job nach dem raschen Abgang von Diana Styles interimsweise übernommen hatte, steigt nun Timo Meyer zum Personalchef auf. Der arbeitet schon seit Jahren in wechselnden Positionen für die Berliner Neobank und wickelte zuletzt das US-Geschäft ab. Anders als Glanzer wird Meyer nicht als “Chief People Officer”, sondern lediglich als “Vice President of People and Culture“ firmieren. Finance Fwd
  • Und nochmal N26: CFO Jan Kemper (ehemals ProSieben) baut sein Team und damit möglicherweise auch seinen Einfluss aus. Neu kommt als Corporate-Finance-Chef an Bord: David Reinecke, bislang Finanzchef bei der ProSieben-Tochter Red Arrow. Finance Magazin
  • Ein Personalien-Update von der ING Diba: Dort steigt Simone Schmidt (ehemals Deutsche Bank, RBOS und Morgan Stanley, aber schon seit 2013 bei der Oranje-Bank) zum “Head of Real Estate Finance Germany, Austria & Czech Republic” im Firmenkundengeschäft auf. Schmidt folgt auf Sascha Malsy, der innerhalb der ING seine neue Rolle als Head of Strategic Products antritt.
  • René Parmantier, früherer und langjähriger Chef der Oddo Seydler Bank, bleibt auch in seiner neuen Tätigkeit als Vorstandschef des Immobilienfinanzierers Corestate in den Schlagzeilen. Diese Woche demissionierten bei dem Frankfurter Unternehmen gleich zwei Mitvorstände vorzeitig.
  • Die Merchant-Services-Einheit des Payment Service Providers Nets (diese Einheit ist sehr grob das, was früher mal Concardis war) hat einer Nachfolgerin für die letzten Sommer ausgeschiedene “Chief Operating Officer” Gudrun Scharler gefunden. Nämlich: Karen Tiltman, zuletzt American Express.

Von Helaba bis Pfandbriefbank – die Personalien der Woche

NEWSLETTER

Deutschlands führender Banken-Newsletter. Jetzt abonnieren!

Share

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing