Snippets

Diese Personalien sind uns diese Woche (sonst noch) aufgefallen

27. August 2021

Von Heinz-Roger Dohms

Exklusiv: Nächster Abgang bei Concardis

Kann es sein, dass wir schon länger nicht mehr geschaut haben, was eigentlich so im C-Level von Concardis (a.k.a. Nets Merchant Services) los ist? Dabei war bei dem Eschborner Zahlungsdienstleister früher doch eigentlich immer was los. Siehe in unserem Archiv die altbekannten Klassiker wie -> Bei Concardis geht jetzt auch noch Finanzchef Höltkemeyer oder -> Aus 6 mach 3: Die nächsten Personal-Rochaden bei Concardis oder -> Vertriebschef Peter Walz verlässt Concardis nach nur einem Jahr … Jedenfalls: Wer geglaubt hatte, bei Concardis (a.k.a. Nets Merchant Services) sei mittlerweile Kontinuität in der Führungsetage eingezogen, den müssen wir leider enttäuschen …

… Denn: Nach exklusiven Informationen von Finanz-Szene.de wurde dieser Tage die Trennung von Gudrun Scharler vollzogen, die bei Linkedin (immer noch) als „Chief Operating Officer Merchant Services“ der Nets Group firmiert – also jenes dänischen Payment-Riesen, in dem Concardis vor einigen Jahren aufgegangen war. Ein Sprecher von Nets bestätigte den Abgang, wollte sich zu den Gründen allerdings nicht äußern.


N26 verliert (schon wieder) seinen Chef-Kommunikator

Die durchschnittliche Halbwert-Zeit von PR-Chefs (und -Chefinnen) bei Fintechs liegt bei gefühlten 14 Monaten. Insofern ist N26 (gefühlt: 21 Monate) in diesem Hinsicht schon fast ein Ausbund an Stabilität. Und warum erzählen wir Ihnen das heute Früh? Weil Lars Müller (offizieller Titel: N26 Pressesprecher DACH) die Berliner Neobank per Monatsende verlassen wird, um zu Zalando zu wechseln. Nach exakt 23 Monaten.


Weitere Perso-Snippets: Morgan Stanley, State Street, Bethmann, Re:cap, Ex-DWS, DWS

  • Morgan Stanley hat in Frankfurt einen neuen „Head of Fixed Income Capital Markets“, nämlich Christoph Haenschel, bislang (ebenfalls in FFM) für den alten Rivalen Goldman Sachs aktiv
  • Bei State Street ist Andreas Niklaus (der dem Unternehmen seit 2003 angehört) zum Regionalleiter Deutschland aufgestiegen
  • Das von den beiden Liqid-Mitgründern Jonas Tebbe und Paul Becker gestartete Berliner Finanzierungs-Startup Re:cap zieht weitere bekannte Namen an. Neu dabei: Christian Lücke (Ex- Solarisbank), Melanie Dufour (Ex-NIBC) und Tom Nick (Ex-Google). Finance Fwd
  • Die hiesige ABN Amro hat den Leiter ihres neuen, gemeinsam mit der Tochter Bethmann betriebenen Geschäftsbereichs Entrepreneur & Enterprise bekanntgegeben. Er heißt Andreas Weigel und arbeitet seit 2017 für die Niederländer
  • Um das Thema ESG im Immobilienbereich voranzutreiben, hat die DWS eine Nachhaltigkeits-Expertin vom Wettbewerber CBRE Global Investors abgeworben. Sie heißt: Aleksandra Njagulj
  • Niko von Tippelskirch, früherer Vorstand der DWS, zieht in die Geschäftsführung von Bullfinch ein, einem noch relativ jungen, offenbar auf den Energiesektor spezialisiertes Frankfurter Investmenthaus

NEWSLETTER

Deutschlands führender Banken-Newsletter. Jetzt abonnieren!

Share

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing