Kurz gebloggt

Von Concardis bis Zalando: Die deutschen E-Geld-Institute

Darf man “Bank light” sagen? Na, sagen wir lieber politisch korrekt “E-Geld-Institute”, sondern gibt es wieder böse Leser-Mails.

Jedenfalls: Laut Bafin-Datenbank gibt es in Deutschland mittlerweile acht Anbieter mit entsprechender ZAG-Erlaubnis. Hier, um wen es sich handelt:

  • Concardis
  • Deutsche Post Zahlungsdienste
  • Esprit Card Service
  • First Data
  • Payone
  • PayCenter
  • VR Payment
  • Zalando Payments

Finanz-Szene geht ab Oktober hinter die Paywall ...

... Kommen Sie mit? Jetzt Premium-Abonnent werden und Frühbucher-Rabatt sichern. Als Monatsabo, Jahresabo – oder als Corporate-Abo für ausgewählte Mitarbeiter.

To top