Nach dem Doppelschock: Wie geht es nun weiter bei Exporo?

Von Christian Kirchner Bis zur dieser Woche war Exporo das „Uns kann keiner was“-Fintech. Zwar warf das Geschäftsmodell des Hamburger Immo-Crowdinvesting-Portals eine Reihe von Fragen auf (siehe unser Stück „Die verdeckte Erlös-Maschine“ vom 12. September) – aber spielte das irgendeine Rolle? Schließlich stimmten die Zahlen: Mehr als 500 Mio. Euro vermittelte Anlegergelder. Über 60% Marktanteil. […]