Kurz gebloggt

HVB hat Mega-Dividende noch nicht ausgezahlt. Warum nicht?

17. Juli 2020

Von Christian Kirchner

Mmmhhh – spielte das Dividendenverbot bei der 3,3-Mrd.-Euro-Überweisung der Hypo Vereinsbank an die Unicredit (siehe unser Scoop vom 27. März) vielleicht doch eine Rolle?

Zur Erinnerung: Bank und Bafin hatten damals betont, das mit der Überweisung sei alles kein Problem. Weil: Es geht ja nicht wirklich um eine Ausschüttung. Sondern (so Bafin-Chef Felix Hufeld im Mai wörtlich) um ein „Upstreaming“ innerhalb eines Konzerns. Nun hat allerdings die Unicredit Bank AG (also quasi die HVB) gestern pflichtveröffentlicht, die bei der Hauptversammlung Ende Juni beschlossene Dividende über 3.288.199.748,71 Euro werde erst am 2. November an die Mutter ausgeschüttet.

Was insofern erstaunt, als man doch eigentlich davon ausgegangen war, das Geld sei schon längst überwiesen. In den Vorjahren jedenfalls erfolgte der München-Mailand-Transfer jeweils recht zügig: Die 3 Mrd. Euro Dividende aus München für Mailand im Jahr 2017? Beschlossen am 22. Mai, ausgezahlt vier Tage später. Die 1,3 Mrd. Euro 2018? Beschlossen am 11. Juni, ausgezahlt drei Tage später.

Warum diesmal erst im November? Also nachdem im Oktober die dringende Empfehlung von Bafin und EZB ausläuft, im Lichte der Corona-Krise bitte keine Dividenden auszuschütten …Vielleicht doch alles nicht so locker? Eine Sprecherin der HVB teilte hierzu gestern Abend mit: „Wir verhalten uns stets im Einklang mit der Regulierung.“

Ursprünglich kündigte die EZB übrigens an, bis Mitte Juli zu entscheiden, ob Banken dann ab dem Spätherbst wieder Dividenden ausschütten dürfen. Aktuell ist indes in der Diskussion bei der EZB-Bankenaufsicht, die Banken zu einem längeren Verzicht auf Dividenden und Aktienrückkäufen aufzufordern. Vergangene Woche erklärte die EZB-Aufseherin Kerstin af Jochnick, man werde hierzu bald Genaueres mitteilen (siehe auch hier).

NEWSLETTER

Deutschlands führender Banken-Newsletter. Jetzt abonnieren!

Share

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing