Daten & Research

Die ING-Diba-Gang: Diese 34 Ex-Manager machen der Oranje-Bank jetzt Konkurrenz

Keine andere deutsche Bank ist so oft vor der Kurve wie die ING Diba. Sie etablierte das Tagesgeld. Machte das Online-Banking massentauglich. Standardisierte die Baufinanzierung. Setzte früh auf die agile Organisation. Und als im vergangenen Jahr die Zinsen zu steigen begannen – da änderte die ING Diba so radikal den Kurs, wie es sich kein anderer Wettbewerber auch nur annähernd traute. Stellt sich die Frage: Warum ist die Oranje-Bank so häufig vorne dran? Antwort: Schwer zu sagen – aber vermutlich hat’s mit dem Management zu tun. Beziehungsweise damit, wie sich dieses zusammensetzt.

Grob skizziert: Vergleichsweise selten bedient sich die ING Diba bei anderen deutschen Banken. Erstaunlich oft sind dagegen interne Aufstiege zu beobachten. Vor allem aber – die Frankfurter Direktbank kriegt immer wieder Blutzufuhr von anderen ING-Gesellschaften. Vorstandschef Jue entstammt ebenso der niederländischen Mutter wie seine beiden Vorgänger; Retailchef Llano kam von der ING Romania; und auch die italienische Schwester findet sich in der ein oder anderen Diba-Vita.

Nun ist es naturgemäß nicht ganz leicht, diese Recruiting-Strategie zu kopieren. Wer hat schon eine holländische Mutter? Oder eine rumänische Schwester? Was die Konkurrenz jetzt also stattdessen macht: Sie holt sich ihre Leute einfach von der ING Diba! Wie die DKB, die letzte Woche die Verpflichtung der Payment-Spezialistin Laura Wirtz bekannt gab. Wie die Atruvia, die jüngst einen Diba-Alumnus zum „Leiter Bankprodukte“ machte. Wie die Deutsche Bank, in deren weit verzweigtem Reich zuletzt gleich zwei frühere Oranje-Topshots aufschlugen. Oder wie die KfW, die ein ganz besonderes Faible für frühere ING’ler zu haben scheint. Und so breitet sich die „ING-Diba-Gang“ derzeit also regelrecht aus da draußen. Bei Fintechs und Payment-Spezialisten. Bei Coba und Genos. Bei Auslandsbanken und Asset Managern. Ja, sogar in der Beratung (u.a. PwC) und in der Industrie.

Unsere 34-köpfige Liste:

–––

Deutsche Bank

Wer Was Seit wann War bei der ING Diba?
Bernd Geilen Mitglied der Geschäftsführung des DWS-Plattform-Joint-Ventures Morgan Fund 2023 Von 2000 bis 2020. Zuletzt als stellvertretender Vorstandschef
Matthias Bayer Mitglied der Geschäftsführung des DWS-Plattform-Joint-Ventures Morgan Fund 2023 Von 2006 bis 2023. Zuletzt als COO für den Bereich Investment-Produkte

–––

Commerzbank

Wer Was Seit wann War bei der ING Diba?
Dirk Kling Cluster Lead Private Baufinanzierung 2020 Von 2012 bis 2019. Zuletzt: Bereichsleiter Operations
Ulrich Heitbaum Bereichsleiter innerhalb der Firmenkunden-Sparte 2020 Von 2003 bis 2015. Danach noch fünf Jahre für sonstige Gesellschaften der ING Groep unterwegs
Oliver Roth Head of Global Import Markets 2019 Von 2012 bis 2018. Director Structured Export Finance

Anmerkungen:

  • Roland Boekhout, also der frühere ING-Diba-Chef, der dann Firmenkundenvorstand der Commerzbank wurde, fehlt an dieser Stelle in unserer Liste, weil er bei der Coba ja schon recht lange wieder raus ist (dafür taucht er weiter unten nochmal auf)
  • Zwischen Diba und Coba gibt es überhaupt viel Bewegung, auch in die entgegengesetzte Richtung. Beispiel eins: Beim „Head of Regulatory Operations“ der ING Diba, Patrick Linnenbecker, handelt es sich um einen früheren Commerzbanker. Beispiel zwei: Hans-Georg Beyer, langjähriger Compliance-Spezialist der Coba, machte im Herbst letzten Jahres rüber zur Oranje-Bank – kehrte aber kurz darauf als Bereichsvorstand Compliance zur Commerzbank zurück.

–––

DKB

Wer Was Ab wann War bei der ING Diba?
Laura Wirtz Co-Leiterin Privatkunden 2024 Von 2015-2023, zuletzt als Lead Daily Banking & Payments

–––

KfW

Wer Was Seit wann War bei der ING Diba?
Katharina Herrmann Vorstand für das inländische Fördergeschäft 2022 Von 1998-2018, zuletzt als Vorstand, danach noch drei Jahre für die niederländische Mutter unterwegs
Thomas Kirsch Leiter Arbeitsbedingungen 2019 Von 2018-2019. Titel: Head of Labour Relations & Policies
Martijn Hubertse Syndikus-Rechtsanwalt 2020 Von 2016-2019, Senior Legal Counsel
Thomas Bachert Senior Risk Manager 2020 Von 2017-2020. Head of Collateral Management
Dennis Heidschmidt Abteilungsleiter im Rechtsbereich 2018 Von 2012-2018. Zuletzt als Leitung der Abteilung „Wholesale Banking Legal“

–––

LBBW

Wer Was Wann War bei der ING Diba?
Sebastian Harrer Leiter Personal, allerdings nur bis Juli 2023. Firmiert seitdem immerhin noch als „Senior Advisor“ 2022-2023 Von 2018-2022, Personalchef

–––

Auslandsbanken

Wer Was Seit wann War bei der ING Diba?
Andreas Neese Director im Bereich „Project Finance“ bei der NatWest Bank Europe in Frankfurt 2023 Von 2016-2022. Prokurist im Bereich „Structured Finance“
Alexa Ehrhardt Kreditanalystin bei der PSA Bank Deutschland 2019 Von 2015-2019. Zuletzt als „Head of Collateral Management“

–––

Genosektor

Wer Was Seit wann War bei der ING Diba?
Sven Foos Leiter „Banking Products“ bei der Atruvia 2023 Von 2022-2023 (jedenfalls wenn man Stationen bei der ING Romania und beim niederländischen Mutterkonzern einrechnet). In Frankfurt zuletzt „Head of Business Banking“
Sebastian Graf Leiter des Rechtsbereichs 2022 Bis 2022. Unter anderem als „Deputy General Counsel“
André Lichner Geschäftsführer bei Fincompare 2023 Von 2014-2023, durchgehend bei der Interhyp, zuletzt als Vorstand

––-

Fintech

Wer Was Seit wann War bei der ING Diba?
Tomas Peeters CEO bei Bilthouse („Baufi24“) 2020 Von 2005-2020, jedenfalls wenn man Stationen bei der ING Italia und zuletzt bei der Baufi-Tochter Interhyp (wo er Vorstand war) einrechnet
Benjamin Papo CSO bei Bilthouse („Baufi24“) 2022 Von 2002-2017, wenn man seine Jahre bei der Interhyp (auch Papo war dort Vorstand) einrechnet
Michiel Goris Aufsichtsratschef bei Bilthouse („Baufi24“) 2020 Von 2002-2008. Davor bei der niederländischen Mutter, danach bei der Interhyp, wo er von 2010-2017 CEO war
Angelo End Vorstand bei einer Bilthouse-Tochter 2023 Von 2005-2023, durchgehend bei der Interhyp, zuletzt als Managing Director Privatkundengeschäft
Martin Krebs CFO bei Scalable Capital 2020 Von 2003-2015, zuletzt als Vorstand, danach noch vier Jahre bei der niederländischen Mutter
Kate Pohl Head of Banking bei Traxpay, allerdings im Februar 2023 bereits wieder ausgeschieden 2021 Von 2014-2018, Head of Payments Innovation

––-

Payment

Wer Was Seit wann War bei der ING Diba?
Zeljko Kaurin COO bei Barclays in Hamburg (ehem. Barclaycard) 2022 Von 2000-2021, zuletzt als COO

–––

Asset Management

Wer Was Seit wann War bei der ING Diba?
Robert Scheer „Director Direct Lending“ bei M&G Investments in Frankfurter 2022 Von 2011-2021, vor allem im Bereich „Strukturierte Finanzierungen“
Daniel Younis „Head of Real Estate Debt Germany“ bei Schroders in Frankfurter 2021 Von 2016-2021, Head of Origination Real Estate Finance

–––

Beratung

Wer Was War bei der ING Diba?
Roland Boekhout „External Advisor“ bei Bain & Company in Deutschland, allerdings nur bis Juni 2023 2021 Von 2010-2017 CEO
Joachim Schorlemer „Senior Advisor“ bei Teneo in Deutschland 2023 Von 2016-2022 Vorstand für Wholesale Banking
Tobias Cramer „HR Director Compensation & Benefits“ bei BCG in Düsseldorf 2023 Von 2021-2023, Head of Performance & Reward
Cay-Marco Fritsch Partner für den Bereich „Corporate Finance“ bei PwC 2022 Von 2017-2022, Head of Corporate Finance
Andreas Becker Zunächst „Senior Executive Advisor“ und jetzt Geschäftsführer bei der PwC-Tochter „Strategy&“ 2020 Von 2015-2020, Head of Clients and Products

–––

Sonstige Industrien

Wer Was Seit wann War bei der ING Diba?
Hubertus Stroetmann CFO beim Automobilzulieferer Weber 2021 Von 2010-2021, zuletzt als Local Lead Automotive
Corinna Vogt Geschäftsleiterin u.a. für Training & Learning bei der Deutschen Bahn 2020 Von 2012-2020, zuletzt als Head of Talent, Learning & Recruiting
Eli Kanuga HR-Chefin und inzwischen auch Mitglied der Geschäftsführung beim Baudienstleister ISG Deutschland 2021 Von 2016-2021, zuletzt als Head of HR im Bereich Wholesale Banking

 

Rechtehinweis

Die Artikel von Finanz-Szene sind urheberrechtlich geschützt und nur für den jeweiligen Premium-Abonnenten persönlich bestimmt. Die Weitergabe – auch an Kollegen – ist nicht gestattet. Wie Sie Inhalte rechtssicher teilen können (z.B. via Pressespiegel), erfahren Sie hier.

Danke für Ihr Verständnis. Durch Ihr Abonnement sichern Sie ein Stück Journalismus!

To top