Exklusiv
Comdirect ist der neue White-Label-Partner von „O2 Banking“
Exklusiv
500 Mio. €? Ernsthaft? Was die Apobank ihr Avaloq-Coup kostet
Exklusiv
Die zwei Sorgen der ING Diba: Trüber Ausblick, maue Stimmung

Fünf Thesen zum fatalen Kult ums kostenlose Girokonto

Von Christian Kirchner So wenig man dieser Tage mit den Firmenkunden-Bankern tauschen möchte (siehe Teil I und Teil II unserer Kreditbuch-Serie) – für sie bringt die Corona-Krise immerhin auch ein paar erbauliche Momente mit sich: Oha, plötzlich lassen sich Kredite

Consorsbank plant neue Gebührenmodelle für Girokonten

Von Christian Kirchner Die viertgrößte deutsche Direktbank Consorsbank plant nach Finanz-Szene.de-Informationen eine vollständige Überarbeitung ihrer Gebührenstruktur für Girokonten. Anstelle des bislang kostenlosen Angebots sollen künftig vier verschiedene Konto- und Gebührenmodelle treten, deren genaue Ausgestaltung und vor allem Bepreisung derzeit in

Volks- und Raiffeisenbanken starten Dienstagfrüh mit Apple Pay

Von Hendrik Dahlhoff und Heinz-Roger Dohms Die Volks- und Raiffeisenbanken gehen an diesem Dienstag mit Apple Pay live – so jedenfalls besagen es exklusive Informationen von Finanz-Szene.de. Damit bieten (Ausnahmen: Postbank, Targobank und Santander) nun alle großen Banken und Bankengruppen

Die sieben Lehren aus dem Mega-Funding für Trade Republic

Von Heinz-Roger Dohms und Christian Kirchner Gestern Vormittag kamen die Q1-Funding-Zahlen für die deutsche Fintech-Branche – und sie klangen im ersten Moment geradezu schauerlich: Einen Einbruch von 75% im Vergleich zum Vorjahresquartal diagnostizierte der Urheber der Daten, nämlich Barkow Consulting.

Comdirect-Tochter Onvista klemmt Telefon-Hotline ab

Von Christian Kirchner Ist es an der Zeit, mal in die Wildunger Straße 6a in Frankfurt-Bockenheim zu fahren, um nachzusehen, ob überhaupt noch jemand da ist? Weil: Angeblich sitzt dort die Broker-Tochter der Broker-Tochter der Commerzbank, sprich – die Onvista

Der geheime Deutschland-Plan der Pariser Großbank BPCE

Von Heinz-Roger Dohms Die Geschichte der französischen Banken in Deutschland ist eine ziemliche Erfolgsstory. Das ist zum Beispiel die BNP Paribas, die nicht nur in der hiesigen Firmenkundengeschäft ein großes Rad dreht (siehe hier), sondern die u.a. auch hinter der

Das Comdirect-Vermächtnis: Was fehlte, war der monogame Kunde

Von Christian Kirchner Huch, was finden wir denn hier beim Aufräumen unseres „Home Office Desks“? Den Verschmelzungsbericht von Commerzbank und Comdirect! Das gute Teil (hier zum Download) hatten wir vor lauter Corona-Krise glattweg vergessen … Und nun? Einfach wegschmeißen? Das

DKB gewinnt (und verliert!) so viele Kunden wie noch nie

Von Christian Kirchner Die gestern veröffentlichten Geschäftszahlen der DKB illustrieren, dass der Kampf der Direktbanken um Kunden an Schärfe gewinnt. Denn: Auf der einen Seite gewann die Bayern-LB-Tochter 2019 zwar 455.000 Kunden hinzu. Ein Rekordwert! Zugleich verließen aber auch 151.000

Hier kommen die Nutzerzahlen für die PSD2-Schnittstellen

Von Heinz-Roger Dohms Die neuen „XS2A“ genannten PSD2-Schnittstellen werden in der Praxis erst in sehr überschaubarem Ausmaß genutzt. Das geht aus Finanz-Szene.de vorliegenden Dokument im Zusammenhang mit einem Bafin-Workshop von vergangener Woche hervor. Daneben gibt es (wie am vergangenen Freitag

Nur noch 7-19 Uhr: DKB schafft ihren 24/7-Kundenservice ab

Von Christian Kirchner Was ist aus Kundensicht eigentlich das größere Ärgernis? Dass die  DKB in unschöner Regelmäßigkeit von IT-Ausfällen heimgesucht wird (siehe hier, hier und hier) – oder dass die Hotline in solchen Fällen kaum einmal in erwartbarer Schnelle zu erreichen

N26-Rivale Bunq erzürnt Kunden mit saftigem Gebührenplus

Von Christian Kirchner Wo wären wir bloß ohne unsere ökobesorgten Neobanken? N26 erhöhte kürzlich die Gebühren für Ersatzkarten „der Umwelt zuliebe“, damit die Kunden nicht so viele Karten nachbestellen. Tomorrow wiederum schreibt auf sein Premium-Konto seit Februar ein Preisschild von

PSD2: Sparkassen müssen alte Schnittstellen offenhalten

Von Heinz-Roger Dohms Eines der Themen, die im Zuge von Corona irgendwie in Vergessenheit geraten, ist die PSD2. Dabei endet am 6. April bei den Sparkassen die dreimonatige „Marktbewährungs-Phase“. Was bedeutet: Wenn die Bafin will, kann sie den Kommunalinstituten von

Eklat bei Auto-Fintech von Deutsche Bank und Auto1

Von Heinz-Roger Dohms, Thomas Borgwerth (Finanz-Szene.de) und Philipp Jonetzko (Startupdetector) Man schreibt den 7. Juni 2018, als Hakan Koç, Gründer des Milliarden-Startups Auto1 („WirKaufenDeinAuto.de“), die Bühne der Berliner Noah-Konferenz betritt, um „etwas wirkliches Aufregendes“ zu verkünden. Bevor es soweit ist,

Sparkassen koppeln Girocard an Mastercard Debit

Von Hendrik Dahlhoff Das hier ist ein Paukenschlag: Die Sparkassen arbeiten am Launch einer Girocard mit Mastercard-Debit-Funktionen. Geplant ist laut Informationen von Finanz-Szene.de, das neue Produkt im Laufe des zweiten Halbjahrs bei zunächst einigen Dutzend kommunalen Instituten auszurollen. Konkret dürfte