Exklusiv
In etwa auf N26-Niveau: Smava nennt erstmals Ertragszahlen
Snippets
IKB probiert’s wieder mit Deutschbanker – und mehr Personalien
Exklusiv
Deutsche HSBC verbeißt sich in den Fall Sino – aber wieso???

Dieser Mann erobert gerade die deutsche Baufinanzierung

Von Christian Kirchner In einem weit verzweigten Konzern wie der ING Groep lässt sich wunderbar Karriere machen. Tomas Peeters zum Beispiel begann seine Laufbahn in der Amsterdamer Zentrale, hatte dann in Frankfurt (also bei der ING Diba) erste Führungspositionen inne,

Was die Deutsche Bank kann, was die Solarisbank nicht kann

Von Heinz-Roger Dohms Eigentlich immer, wenn wir spätabends mit dem Gefühl ins Bett gehen, Ihnen ein bisschen zu magere Kosten serviert zu haben, fallen am nächsten Tag die Kalorienbomben in unser E-Mail-Fach. Manchmal liebevoll garniert (“Ich würde zu Ihrem Artikel

Holländische Bankenpleite bringt Creditshelf in Bredouille

Von Christian Kirchner und Heinz-Roger Dohms Die Insolvenz der Amsterdam Trade Bank (siehe unser Stück “Niederländische Bankenpleite trifft tausende deutsche Sparer”) bringt das Frankfurter Fintech Creditshelf in die Bredouille. Das holländische Geldinstitut war zuletzt zum wichtigsten Funding-Lieferanten des KMU-Kreditportals aufgestiegen

Darum partnert Trade Republic mit der Deutschen Bank

Von Heinz-Roger Dohms und Caspar Schlenk Es ist eine überaus spektakuläre Liaison: Der milliardenschwere Berliner Neobroker Trade Republic partnert (siehe unsere Exklusivmeldung von gestern Vormittag) mit der Deutschen Bank. Was steckt dahinter? Und was wird jetzt aus der Solarisbank? Unser

Trade Republic wechselt von Solarisbank zu Deutsche Bank

Von Heinz-Roger Dohms und Caspar Schlenk Paukenschlag in der deutschen Finanzbranche: Der milliardenschwere Berliner Neobroker Trade Republic wechselt laut Informationen von Finanz-Szene und Finance Forward überraschend die Partnerbank – und verlässt zumindest teilweise die Solarisbank zugunsten der Deutschen Bank und

Diese 57 deutschen Fintechs machen 1,187 Mrd. Euro Umsatz 

Von Heinz-Roger Dohms und Caspar Schlenk Deutschlands Fintechs haben im ersten Corona-Jahr erstmals deutlich mehr als 1 Mrd. Euro umgesetzt. Das ergeben umfangreiche Recherchen von Finanz-Szene und Finance Forward auf Basis des Bundesanzeigers, uns exklusiv vorgelegter Zahlen sowie etlicher Hintergrundgespräche.

Fintech-Lobby verbucht Teilerfolg in Open-Banking-Streit

Von Christian Kirchner Falls Sie’s noch nicht mitbekommen haben sollten, liebe Leserinnen und Leser: Die europäische Bankenbehörde EBA hat dieser Tage ihren finalen Report (hier das Original) zu den technischen Anpassungen bei der starken Kundenauthentifizierung vorgelegt hat. Hintergrund (siehe auch

Das wundersame Comeback des Karl Matthäus Schmidt

Von Christian Kirchner Offen gesagt: Irgendwann war man des Evangeliums nach Karl Matthäus dann doch ein bisschen überdrüssig. Ja, klar, das mit den Provisionen ist irgendwie suboptimal. Und, ja, das mit dem Honorar ist in der Theorie das flauschigere Modell.

Mambu: Hier sind die Zahlen des zweitgrößten deutschen Fintechs

Von Heinz-Roger Dohms Man muss sich das immer noch mal vor Augen führen. Nicht Trade Republic ist das zweitwertvollste Fintech hierzulande hinter N26, nicht die Solarisbank, nicht SumUp und erst recht nicht Raisin oder Scalable Capital. Sondern: Das ist Mambu, der

Deutschland torpediert “Payment For Order Flow”-Verbot

Von Christian Kirchner und Caspar Schlenk Spektakuläre Wende im “Payment for Order Flow”-Streit: Laut Informationen von Finanz-Szene und Finance Forward will Deutschland das von der EU-Kommission geplante Verbot der umstrittenen Vergütungspraxis torpedieren. In einem vertraulichen Positionspapier der Bundesregierung heißt es

Rochade bei der Helaba – und weitere Personalien

Von Georgia Hädicke Helaba findet Anschlussverwendung für ihren Fintech-Gründer Dass die Helaba einen neuen CEO für ihr Kommunalfinanzierungs-Joint-Venture Komuno gefunden hat, hatten wir Ihnen gestern ja schon erzählt (siehe -> Helaba besetzt Fintech-Chefposten mit Coba-Manager). Unklar blieb: Was passiert eigentlich

FintecSystems: Top-Manager gehen, Gründer vorm Rückzug

Von Georgia Hädicke und Caspar Schlenk Nach bewegten Monaten steht beim Münchner API-Anbieter FintecSystems ein weitreichender Umbau des Managements an. Noch kurz vor Weihnachten, als der Abschluss der Übernahme durch den schwedischen Open-Banking-Riesen Tink verkündet wurde, hatte es in der

Großbanken: Cash Group hat ein Viertel der Automaten abgebaut

Von Christian Kirchner Die in der “Cash Group” zusammengeschlossenen großen deutschen Privatbanken haben in den vergangenen Jahren mehr als 2.000 Geldautomaten abgebaut – und damit ihr Automatennetz um rund ein Viertel geschrumpft. Das ergibt sich aus veränderten Formulierungen auf den

Helaba besetzt Fintech-Chefposten mit Coba-Manager

Von Georgia Hädicke Die Helaba besetzt die Chefposition ihres Kommunalfinanzierungs-Fintechs Komuno mit dem bisherigen Coba-Manager Nathaniel Neudecker. Wie aus dessen Social-Media-Profil hervorgeht, arbeitete Neudecker insgesamt 15 Jahre für die Commerzbank, zunächst im Private Banking, später in verschiedenen digitalen Einheiten –