Exklusiv
KKR kapert deutsche Fintechs. Entsteht ein „neues Wirecard“?
Kurz gebloggt
Wie die Commerzbank den großen Fintech-Hauptgewinn zog
"Fintech-Frauen"-Serie (VIII)
Hier kommt Elisa Fischer, Head of Bank Onboarding bei Deposit

57 Mio. Euro: Nimmt Smava den nächsten Anlauf an die Börse?

Von Heinz-Roger Dohms Was ist bloß mit Smava los? Diese Frage stellen sich Eingeweihte nicht nur angesichts der überraschenden Transparenz-Offensive des Ur-Fintechs (siehe unser Stück „Hier kommt die ungeschminkte Wahrheit über Smava“ vom 8. Mai). Sondern: Was Brancheninsider noch viel

Vom traurigen Schicksal eines deutschen Unicorn-Machers

Von Christian Kirchner Eigentlich ist der Frankfurter Fintech-Investor Finlab mächtig stolz auf seine Beteiligung am Hamburger Einlagen-Broker Deposit Solutions. Kaum ein Interview (siehe hier), kaum eine sonstige öffentliche Verlautbarung, in der es nicht um das angeblich zweite deutsche Fintech-Unicorn neben

Hier kommt Laura Deneke, SVP Business Development bei Elinvar

Von Heinz-Roger Dohms Stimmt schon: In der deutschen Fintech-Branche herrscht ein krasses Männer-Übergewicht. Was aber nicht bedeutet, dass das auf alle Zeiten so bleiben muss. In unserer Serie „Hier kommen die Fintech-Frauen“ stellt Finanz-Szene.de jeden Tag eine spannende Managerin oder

Robo Advisor sind bei den Assets wieder auf Vorkrisen-Niveau

Von Heinz-Roger Dohms Die führenden deutschen Robo Advisor haben den Corona-Crash laut einer Finanz-Szene.de-Umfrage deutlich besser überstanden als bislang bekannt. So verwalten große Anbieter wie Scalable Capital, Cominvest oder Quirion inzwischen wieder ähnlich hohe Mittel wie vor dem Ausbruch der

N26 sucht neuen Finanzchef – Börsenpläne werden konkret

Von Heinz-Roger Dohms Die bislang eher losen Börsenpläne der Berliner Fintech-Bank N26 werden konkreter. Nach exklusiven Informationen von Finanz-Szene.de fahndet das Milliarden-Startup nach einem neuen Finanzchef, dessen vornehmliche Aufgabe darin liegen könnte, das 2013 gegründete Unternehmen fit für einen IPO

Hier kommt Caroline Jenke, Chief Legal Officer bei Fintecsystems

Von Heinz-Roger Dohms Stimmt schon: In der deutschen Fintech-Branche herrscht ein krasses Männer-Übergewicht. Was aber nicht bedeutet, dass das auf alle Zeiten so bleiben muss. In unserer Serie „Hier kommen die Fintech-Frauen“ stellt Finanz-Szene.de jeden Tag eine spannende Managerin oder

Liqid startet mithilfe von Raisin eigenes Einlagenportal

Von Heinz-Roger Dohms Der digitale Vermögensverwalter Liqid steigt ins Geschäft mit Tages- und Festgeldern ein. Das hat Geschäftsführer Christian Schneider-Sickert am Sonntagabend gegenüber Finanz-Szene.de bestätigt, nachdem wir am Wochenende auf der Website des Berliner Fintechs ein entsprechendes neues Angebot („Liqid

Hier kommt Carolin Gabor, die Chefin von Joonko

Von Heinz-Roger Dohms Stimmt schon: In der deutschen Fintech-Branche herrscht ein krasses Männer-Übergewicht. Was aber nicht bedeutet, dass das auf alle Zeiten so bleiben muss. In unserer Serie „Hier kommen die Fintech-Frauen“ stellt Finanz-Szene.de jeden Tag eine spannende Managerin oder

Schweden-Fintech strebt mit 30-Mio.-Funding nach Deutschland

Von Heinz-Roger Dohms Wussten Sie schon, dass das nächste ausländische Promi-Fintech den deutschen Markt in Angriff nimmt? Nämlich: Anyfin, ein schwedisches Finanz-Startup, das Verbrauchern über eine digitale Kreditplattform (preiswerte) Umschuldungen anbieten will – und das gestern mitten in der Corona-Krise

Hier kommt: Delia König, Managing Director bei der Solarisbank

Von Heinz-Roger Dohms Stimmt schon: In der deutschen Fintech-Branche herrscht ein krasses Männer-Übergewicht. Was aber nicht bedeutet, dass das auf alle Zeiten so bleiben muss. In unserer Serie „Hier kommen die Fintech-Frauen“ stellt Finanz-Szene.de jeden Tag eine spannende Managerin oder

Britischer N26-Rivale Revolut fährt Marketing drastisch runter

Von Heinz-Roger Dohms Wenn wir dieser Tage mit Argusaugen auf die Berliner Challenger-Bank N26 schauen (Rückzug aus UK, Kurzarbeit in Deutschland, Entlassungen in den USA …) – dann sollte man das Ganze immer ins Perspektive zu dem setzen, was beim

Hier kommt: Verena Thaler, Head of Strategy bei Raisin

Von Heinz-Roger Dohms Stimmt schon: In der deutschen Fintech-Branche herrscht ein krasses Männer-Übergewicht. Was aber nicht bedeutet, dass das auf alle Zeiten so bleiben muss. In unserer Serie „Hier kommen die Fintech-Frauen“ stellt Finanz-Szene.de jeden Tag eine spannende Managerin oder

Gibt es wirklich keine „Fintech-Frauen“? Doch, doch!

Von Heinz-Roger Dohms Dieser Tage bekam das Desaster eine Zahl. Während der Anteil weiblicher Fintech-Manager weltweit bei 20%, in Spanien bei 25% und in UK bei 17% liege, seien es in Deutschland: 4%. So jedenfalls verkündete es der renommierte Startup-Blog

Hier kommt: Birte Sewing, Chief Operating Officer von Finleap

Von Heinz-Roger Dohms Stimmt schon: In der deutschen Fintech-Branche herrscht ein krasses Männer-Übergewicht. Was aber nicht bedeutet, dass das auf alle Zeiten so bleiben muss. In unserer Serie „Hier kommen die Fintech-Frauen“ will Finanz-Szene.de von heute an jeden Tag eine