Exklusiv
80.000 € bis 600.000 €: Die Gehälter unserer Fintech-CEOs
Kurz gebloggt
Sparer zu Anlegern: Macht‘s Raisin besser als die ING Diba?
Aus der Szene
Was N26 mit der ersten (!) Staffel von „Bad Banks“ zu tun hat

Nach dem Doppelschock: Wie geht es nun weiter bei Exporo?

Von Christian Kirchner Bis zur dieser Woche war Exporo das „Uns kann keiner was“-Fintech. Zwar warf das Geschäftsmodell des Hamburger Immo-Crowdinvesting-Portals eine Reihe von Fragen auf (siehe unser Stück „Die verdeckte Erlös-Maschine“ vom 12. September) – aber spielte das irgendeine

Bereitet die Solarisbank ihr nächstes Mega-Funding vor?

Von Heinz-Roger Dohms Die Solarisbank trifft formale Vorkehrungen für eine weitere große Finanzierungsrunde. Wie aus einer Veröffentlichung beim Datenanbieter „Northdata“ hervorgeht, hat die Hauptversammlung des Berliner Fintechs jüngst den Vorstand ermächtigt, das Grundkapital um weitere gut 78.000 Anteile zu erhöhen.

Scalable Capital macht in UK nur 120.000 Pfund Umsatz

Von Heinz-Roger Dohms Der größte deutsche Robo Advisor Scalable Capital hat sein Großbritannien-Geschäft signifikant heruntergefahren. Das zeigen Recherchen von Finanz-Szene.de. Im vergangenen Jahr kam die dortige Tochter des Münchner Fintechs unseren Informationen nach gerade mal auf operative Umsätze in Höhe

Eigener Investor versagt Deposit Solutions den Unicorn-Status

Von Thomas Borgwerth und Heinz-Roger Dohms Einer der wichtigsten eigenen Investoren bewertet das angebliche deutsche Fintech-Unicorn Deposit Solutions nicht mit 1 Mrd. Euro oder sogar noch höher – sondern lediglich mit 420 Mio. Euro. Das zeigen Recherchen von Finanz-Szene.de. Bei

76% weniger Cashburn: Schafft Kreditech jetzt den Turnaround?

Von Heinz-Roger Dohms Das einstige deutsche Vorzeige-Fintech Kreditech hat seine Verluste nach eigenen Angaben signifikant reduziert.  Laut einer am Donnerstagmorgen verschickten Pressemitteilung lag der Konzernfehlbetrag 2018 nur noch bei 13,9 Mio. Euro. Gemessen an dem Minus von 58,4 Mio. Euro

Von N26 bis Finleap: Diese 18 Fintech-Startups zeigen ihren Umsatz

Von Heinz-Roger Dohms Wie relevant sind Deutschlands Fintechs wirklich? Diese Frage beschäftigt uns seit dem Start von Finanz-Szene.de so sehr wie kaum eine andere – wobei die Antworten bislang immer den Charakter des Vorläufigen hatten, weil die allermeisten Finanz-Startups ihre

Factoring-Fintech Billie erhält Refi-Linie über 50 Mio. Euro

Von Heinz-Roger Dohms Das Berliner Factoring-Fintech Billie hat zusätzlich zu seinem 30 Mio. Euro schweren Equity-Funding (siehe unser Bericht aus dem Juli) eine für Startup-Verhältnisse üppige Debt-Finanzierung erhalten. Diese Entdeckung hat Finanz-Szene.de gemacht. Im Nachtragsbericht des kürzlich veröffentlichen 2018er-Abschlusses heißt

Größter deutscher Sparkassen-Versicherer steigt bei Finleap ein

Von Heinz-Roger Dohms Der größte deutsche Sparkassen-Versicherer ist bei der Berliner Startup-Schmiede Finleap eingestiegen – das zeigen exklusive Recherchen von Finanz-Szene.de und unserem Kooperationspartner „Startupdetector.de“. Die Versicherungskammer Bayern (so der Name des Sparkassen-Versicherers) soll demnach 5,7% an dem Startup-Imperium halten.*

Was Fintechs aus dem Flop des „Zukunftsfonds“ lernen können

Von Christian Kirchner Am morgigen Freitag steht ein Geburtstag an, den niemand feiern wird.  Die Auflage des „Zukunftsfonds“ von Ex-Bild-Chefredakteur Kai Diekmann und Ex-Investmentbanker Lenny Fischer jährt sich zum zweiten Mal. Die Bilanz? Übel. Die schwache Performance (-2,2% seit Auflage)

Die B2B-Playlist: Auf diese Fintechs setzt die Solarisbank

Von Heinz-Roger Dohms Welche Alben werden von Musikern gehört? Welche Bücher werden von Schriftstellern gelesen? Und auf welche Fintechs (und sonstigen technischen Zulieferer) setzt eigentlich die Solarisbank? Der Geschäftsbericht (den wir dieser Tage eigentlich unter anderen Gesichtspunkten gelesen haben) gibt

Solarisbank: Wie der Fintech-Darling auf Erträge kommt

Von Heinz-Roger Dohms Über kaum ein Unternehmen berichtet Finanz-Szene.de so häufig wie über die Solarisbank. Trotzdem kämen wir nie auf die Idee zu behaupten, dass wir das Geschäftsmodell des deutschen Fintech-Darlings auch nur einigermaßen durchdrungen hätten. Denn, nur mal als

Was sich Fintechs einen Premium-Kunden kosten lassen

Von Christian Kirchner Viele Menschen in diesem Land sind süchtig, ohne es zu wissen. Genauer: Sie sind meilensüchtig. Allein die Teilnehmer des „Miles und More“-Programms der Lufthansa haben surreale 225 Mrd. Bonusmeilen angehäuft. Das reicht für nicht weniger als 6,5

Nur Gemecker, aber 4 Sterne: Wie N26 sein Online-Image steuert

Von Heinz-Roger Dohms Wäre repräsentativ, was deutschsprachige Nutzer in den letzten Wochen beim einflussreichen Bewertungs-Portal „Trustpilot“ über N26 abgelassen haben – dann könnte das Berliner Milliarden-Fintech eigentlich dichtmachen. „Es gibt wahrhaftig immer noch Steigerungen, was die Unverschämtheit von N26 betrifft“,

PSD2-Umstellung: Hier kommt das erste große Resümee

Von Christian Kirchner Seit einem Monat ist die zweite und wichtigste Stufe der PSD2-Reform nun in Kraft. Während die Bafin schon unmittelbar nach der Einführung von einem Erfolg sprach („nur ein paar Ruckler), hatten Institute wie die Postbank mit der