N26 läutet Testbetrieb in Brasilien ein. Rund 2.000 Beta-Kunden

7. November 2021

Von Heinz-Roger Dohms und John Stanley Hunter

Lang hat’s gedauert – und wir selber hatten zugegebenermaßen ja ein paar Zweifel, ob das mit dem Anfang 2019 angekündigten Brasilien-Launch der Berliner Neobank überhaupt noch mal was wird. Nun allerdings nehmen die Dinge endlich Fahrt auf: Wie einheimische Medien berichten (und uns auf Nachfrage bestätigt wird), hat die brasilianische N26-Gesellschaft dieser Tage die Beta-Phase eingeläutet. Auf der Warteliste sollen sich knapp 200.000 Interessenten befinden, von denen nun die ersten rund 2.000 für den Test-Betrieb geonboardet werden.

Und wann geht’s richtig los? Das werde man nach dem Jahreswechsel bekanntgeben, sagt die Sprecherin.

Die Hintergründe zu den Brasilien-Plänen von N26 hatten unsere Freunde von „Finance Forward“ schon vor einigen Monaten aufgedröselt und das strategische Motiv dahinter auch jüngst im Kontext des 900-Mio.-Dollar-Fundings noch einmal erklärt. Siehe diese beiden Lese-Empfehlungen hier:

  • 900 Millionen Dollar – und jetzt? Die fünf Hindernisse von N26 (Finance Fwd)
  • N26 erhält Banklizenz in Brasilien – und könnte endlich durchstarten (Finance Fwd)

NEWSLETTER

Deutschlands führender Banken-Newsletter. Jetzt abonnieren!

Share

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing