20/11/20: Wirecard, Baader, Commerzbank, SumUp, Stocard, Satispay, Risikoträger

20. November 2020

Dass Herr Braun bei seinem Auftritt vor dem Wirecard-U-Ausschuss gestern eigentlich nur gesagt hat, er werde nichts sagen – so viel dürften Sie mitbekommen haben, liebe Leserinnen und Leser. Doch haben Sie auch mitgekriegt, dass dafür jemand anderes Spannendes mitzuteilen hatte? Nämlich: Frau Kleingarn. Zur Erinnerung: Frau Kleingarn, Wirecard-Aufsichtsrätin von Juni 2016 bis Dezember 2017, war hier bei uns schon mal Thema. Nämlich, als wir kurz nach der Insolvenz unter dem Titel „Wirecard, die Frauen, die Ja-Sager und das Geständnis“ die Frage aufwarfen, ob dem Versagen sämtlicher Kontrollinstanzen bei Wirecard nicht in erster Linie ein Versagen sämtlicher männlicherKontrollinstanzen zugrunde gelegen hat. Jedenfalls: Die frühere Bankmanagerin Tina Kleingarn (Ex-Goldman, Ex-Barclays) hat gestern vor dem U-Ausschuss eine sehr viel wichtigere Rolle gespielt als der Ex-Consultant Braun. Ein „Kurz gebloggt“: Finanz-Szene.de

Kurz-News

Im Zuge einer geplanten Veränderung der Vergütungsregeln sollen künftig alle Banken – und nicht mehr nur die großen – interne „Risikoträger“ identifizieren (BÖZ/Paywall) +++ EZB-Chefin Christine Lagarde hat sich vor dem Europarlament „besorgt“ gezeigt über die – siehe oben – Probleme bei Target2 (BÖZ) +++ Der frühere Comdirect-Finanzchef Dietmar von Blücher wird Generalbevollmächtigter der Baader Bank und soll dort bald darauf zum CFO aufsteigen (dgap) +++ Die Commerzbank ist in den Wirecard-Gläubigerausschuss gewählt worden. Glückwusch. (FAZ/Print) +++ Der zuletzt in finanziellen Schwierigkeiten steckende deutsch-britische Fintech-Darling SumUp hat nach eigenen Angaben einen Londoner POS-Software-Provider namens Goodtill übernommen. Ob ein Kaufbetrag floss und wenn ja, in welcher Höhe, bleibt unklar (Mitteilung) +++ Das auch nach Deutschland strebende italienische Fintech Satispay (Kurzbeschreibung: eine mobile Bezahllösung auf QR-Code-Basis) hat von Investoren 68 Mio. Euro erhalten. (Bloomberg) +++ Passend dazu: Das hochgewettete Mannheimer Bonuskarten-Fintech Stocard hat seine Bezahlfunktion „Stocard Pay“ gelauncht (per Mail) +++ Das deutsche Insurtech Neodigital hat eine angeblich „zweistellige Millionensumme“ gefundet. (Gründerszene) +++ Das von Talanx gefundete Berliner Fintech Scorable (Geschäftsansatz: KI-basierte Analyse von Ausfallrisiken bei Anleihen) fusioniert sich mit dem Wettbewerber BondIT aus Israel (versicherungswirtschaft-heute)

NEWSLETTER

Deutschlands führender Banken-Newsletter. Jetzt abonnieren!

Share

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing