Die ultimative Analyse zur Apple Card

Von Steffen Hageturm (Pseudonym)* Wenn es an der künftigen Ausrichtung von Apple noch Zweifel gab, sind sie seit dem Event von Montag beseitigt: Im Mittelpunkt der Neuerungen standen ausschließlich Dienste: Hardwareneuerungen gab es keine. Neben einer aufgebohrten News-App stellte Apple eine Spiele-Flatrate und  einen neuen Video-Streamingdienst vor. Und natürlich: die Apple Card, eine gemeinsam mit […]

Wie Sondereffekte schon seit Jahren den Aareal-Gewinn aufplustern

Von Heinz-Roger Dohms Im „Deutsche Commerz“-Kontext war zuletzt ja viel vom „Badwill“ (bzw. vom „negativen Goodwill“) die Rede. Prinzip, sofern wir es richtig verstanden haben: Wenn die Deutsche Bank die Commerzbank übernimmt, dann könnte es sein, dass sie sich deren üppigen Buchwert bilanziell gutschreiben darf und diesem Buchwert lediglich den (vermutlich deutlich niedrigeren) Kaufpreis entgegenstellen […]

Warum eine Fusion von Amundi und DWS industriell maximalen Sinn ergäbe

Von Heinz-Roger Dohms „Die Treppe wird von oben gekehrt“ – mit diesem Aphorismus kündigte DWS-Chef Asoka Wöhrmann Anfang Februar in einem „Handelsblatt“-Interview eine härtere Gangart in Sachen Kosten und Personal an. Übrigens sinnigerweise. Denn was bleibt der Fondsgesellschaft der Deutschen Bank angesichts sinkender Margen und steigenden Aufwand-Ertrags-Relationen anderes übrig? Die Sache allerdings ist: Damals durfte […]

29/03/19: Die ultimative „Apple Card“-Analyse, Kampf um die Dt. Bank, Wirecard

Warum in der DWS-Belegschaft mit dem heutigen Tag das große Zittern beginnen könnte „Die Treppe wird von oben gekehrt“ – mit diesem Aphorismus kündigte Asoka Wöhrmann Anfang Februar eine härtere Gangart in Sachen Kosten und Personal an. Was der DWS-Chef da noch nicht wissen konnte: Womöglich wird nicht er es sein, der bei der Fondstochter […]

29/03/19: Die große DWS-Story, Kampf um die Dt. Bank, Der Aareal-Trick

Warum in der DWS-Belegschaft mit dem heutigen Tag das große Zittern beginnen könnte „Die Treppe wird von oben gekehrt“ – mit diesem Aphorismus kündigte Asoka Wöhrmann Anfang Februar eine härtere Gangart in Sachen Kosten und Personal an. Was der DWS-Chef da noch nicht wissen konnte: Womöglich wird nicht er es sein, der bei der Fondstochter […]

28/03/19: Krasse N26-Story, Kleinanleger kapern Dt. Bank, Payment-Perso

Exklusiv: Profi-Investoren überlassen die Deutsche Bank den hiesigen Kleinanlegern Was wird da draußen immer ein Bohei gemacht um das All-Star-Aktionariat der Deutschen Bank. Die Katarer? Überlegen wieder mal aufzustocken. Die Chinesen? Haben unter keinen Umständen vor, ihren Anteil zu reduzieren (was sie dann bekanntlich trotzdem dauernd tun). Cerberus? Hegt ganz, ganz große Pläne. Und Braunstein? […]

28/03/19: Kleinanleger kapern Deutsche Bank, Krasse N26-Story, Draghis Zuckerl

Exklusiv: Profi-Investoren überlassen die Deutsche Bank den hiesigen Kleinanlegern Was wird da draußen immer ein Bohei gemacht um das All-Star-Aktionariat der Deutschen Bank. Die Katarer? Überlegen wieder mal aufzustocken. Die Chinesen? Haben unter keinen Umständen vor, ihren Anteil zu reduzieren (was sie dann bekanntlich trotzdem dauernd tun). Cerberus? Hegt ganz, ganz große Pläne. Und Braunstein? […]

Wachstum von Vorzeige-Fintech Finanzcheck geht nach Exit deutlich zurück

Von Heinz-Roger Dohms Was passiert eigentlich, wenn eines der größten deutschen Finanz-Startups einen fetten Exit hinlegt – und plötzlich nicht mehr die wachstumgeilen Venture-Capital-Investoren die Richtung vorgeben … (sorry, haben wir „geil“ gesagt? Wir meinten natürlich: „hungrig“)? Sondern ein börsennotierter Konzern, dem es zwar ebenfalls ums Wachstum geht, der nebenher aber auch auf so unzeitgemäße […]

Das ultimative FAQ: Was genau ist gestern in Sachen Wirecard eigentlich passiert?

Von Heinz-Roger Dohms Was für ein denkwürdiger Tag, wieder einmal: Wirecard veröffentlicht zwei Ad-hoc-Meldungen, die Aktie steigt um bis zu 32% – und maßgebliche Medien wie „Reuters“ oder das „Handelsblatt“ erklären die Affäre rund um den bayerischen Zahlungsdienstleister faktisch für beendet („Anwälte finden bei Wirecard nur wenig Verdächtiges“;„Anwaltskanzlei findet keine Anhaltspunkte für größere Verfehlungen“). Aber […]

Die Deutsche Bank verkommt zum Wettobjekt der Kleinanleger

Von Heinz-Roger Dohms Was wird da draußen immer ein Bohei gemacht um das All-Star-Aktionariat der Deutschen Bank. Die Katarer? Überlegen wieder mal aufzustocken. Die Chinesen? Haben unter keinen Umständen vor, ihren Anteil zu reduzieren (was sie dann bekanntlich trotzdem dauernd tun). Cerberus? Hegt ganz, ganz große Pläne. Und Braunstein? Ähhh, wer war nochmal Braunstein? Ach […]

27/03/19: Was wirklich Sache ist bei Wirecard, Finanzcheck knickt ein, Apple – jetzt aber

Aktie plus 26 Prozent – aber was genau ist gestern in Sachen Wirecard eigentlich passiert? Was für ein denkwürdiger Tag, wieder einmal: Wirecard veröffentlicht zwei Ad-hoc-Meldungen, die Aktie steigt um bis zu 32% – und maßgebliche Medien wie „Reuters“ oder das „Handelsblatt“ erklären die Affäre rund um den bayerischen Zahlungsdienstleister faktisch für beendet („Anwälte finden […]

27/03/19: Was wirklich Sache ist bei Wirecard, HVB-Hammer, Fraspa-Fragen

Aktie plus 26 Prozent – aber was genau ist gestern in Sachen Wirecard eigentlich passiert? Was für ein denkwürdiger Tag, wieder einmal: Wirecard veröffentlicht zwei Ad-hoc-Meldungen, die Aktie steigt um bis zu 32% – und maßgebliche Medien wie „Reuters“ oder das „Handelsblatt“ erklären die Affäre rund um den bayerischen Zahlungsdienstleister faktisch für beendet („Anwälte finden […]

So (verblüffend) groß ist die BNP Paribas mittlerweile in Deutschland

Von Heinz-Roger Dohms Vor anderthalb Jahren ist die BNP Paribas mal ein bisschen aus der Deckung gekommen. Da gab Deutschland-Chef Lutz Diederichs – damals frisch im Amt – die Losung aus: 2 Mrd. Euro Ertrag bis 2020. Jenseits dieses Umsatzziels allerdings: Weiß man zahlenmäßig so gut wie nichts über das hiesige Geschäft der größten französischen […]

Das hier sind die 14 Einheiten der BNP Paribas in Deutschland

Von Heinz-Roger Dohms Knapp 1,7 Mrd. Euro Ertrag, gut 400 Mio. Gewinn, fast 5500 Mitarbeiter: Die BNP Paribas ist in Deutschland verblüffend groß, zeigen Recherchen von „Finanz-Szene.de“. Hier ein Überblick über die Einheiten* der französischen Bank in Deutschland. Arval Leasing / Flottenmanagement BNP Paribas Asset Management Inst. Vermögensverwaltung BNP Paribas Cardif Versicherung BNP Paribas Corporate […]