Analyse
BGH-Urteil: Die wahre Dimension des Deutsche-Bank-Geständnisses
Exklusiv
Sparda-Banken funken SOS an Verdi: Nullrunde ist Maximum!
Research
Welche deutsche Bank macht wie viel Gewinn? Das Ranking.

Sparkassen schaffen ihren KPI ab. Ist’s wirklich sooo schlimm?

Von Heinz-Roger Dohms Im Fußball? Geht es um Tore. Bei Wahlen? Geht es um Mehrheiten. Und bei den Sparkassen? Geht es um das „Betriebsergebnis vor Bewertung in % der durchschnittlichen Bilanzsumme (DBS)“. Seit Jahr und Tag gilt den Sparkässlern die

Deutsche Santander schrumpft weiter – und verdient prächtig

Von Christian Kirchner Die Mönchengladbacher Santander Consumer Bank hat sich im vergangenen Jahr zu einem erstaunlichen Gewinn gespart. Dank deutlich reduzierter Personal- und Sachaufwendungen (-7% bzw. -10%) kam sie zu einem operativen Ergebnis von 444 Mio. Euro. Dies bedeutete ein

Volksbank Bielefeld will „digitale Private Bank“ der Genos werden

Von Heinz-Roger Dohms Als mutmaßlich erstes genossenschaftliches Primärinstitut macht sich die Volksbank Bielefeld-Gütersloh an die konsequente Digitalisierung ihrer Vermögensverwaltung. Zu diesem Zweck hat das westfälische Institut als 100%ige Tochter die Klarwert GmbH gegründet, die seit kurzen über eine Bafin-Lizenz zur

Exklusiv: Die fatale Greensill-Entscheidung der Bafin

Von Christian Kirchner Wer trägt die Verantwortung dafür, dass die Greensill Bank binnen kürzester Zeit zu einer milliardenschweren Gefahr für die deutsche Einlagensicherung heranwachsen konnte? Die Bafin treffe diesmal ja wohl keine Schuld, so wurde es vergangene Woche eiligst aus

Die Mündelbank des BdB – und der Rollenwechsel des Herrn K.

Von Christian Kirchner Der Prüfungsverband deutscher Banken e.V. ist eine gefürchtete Institution. Gegründet 1969. Angesiedelt in Köln. Getragen von der Bankwirtschaft. Tätig für den Bundesverband deutscher Banken (BdB). Hüter der Einlagensicherung, und zwar sowohl der gesetzlichen als auch des Einlagensicherungsfonds

Wie viel Wirecard steckt im Fall der Bremer Greensill Bank?

Von Christian Kirchner Die Mitteilung kam um exakt 16.15 Uhr. Doch während man die Nachricht als solche erwartet hatte („Bafin ordnet Moratorium über die Greensill Bank AG an“), verblüffte die Begründung dann doch: „Die Bafin hat in einer forensischen Sonderprüfung

Analysten trauen Deutscher Bank merklich mehr Gewinn zu

Von Christian Kirchner Aktienanalysten trauen der Deutschen Bank nach Vorlage der 2020er Zahlen einen höheren Nettogewinn zu als noch vor wenigen Wochen – dies zeigt ein Vergleich der neuen Konsens-Schätzungen vom 2. März mit den letzten Werten von Ende Januar.

Bafin verhängt Moratorium über die Greensill Bank AG

Von Christian Kirchner Dramatische Zuspitzung im Fall der Greensill Bank AG: Die Bafin hat am heutigen Mittwoch ein sogenanntes Moratorium über das in Bremen ansässige Geldinstitut verhängt. Dabei handelt es sich das ultimative Mittel, zu dem Finanzaufsicht bei einer drohenden

Wertpapier-Boom treibt Ergebnis von HSBC Deutschland um 40%

Von Christian Kirchner HSBC Deutschland hat 2020 nach Informationen von Finanz-Szene.de den Nettogewinn verglichen mit dem Vorjahr um 29% auf 187 Mio. steigern können. Vor Steuern und Kosten für das Restrukturierungsprogramm fällt das Plus mit 40% auf 239 Mio. Euro

Ist die DZ Bank im Kerngeschäft so gut wie es scheint?

Von Heinz-Roger Dohms Vor lauter Greensill haben wir die virtuelle Bilanz-PK der DZ Bank gestern Vormittag nur so halb verfolgt. Was wir immerhin mitbekommen haben: 1.) Der Vorsteuergewinn, von den es im Sommer noch geheißen hatte, die Tendenz gehe Richtung

Greensill-Imperium wackelt – Zittern um deutsches Geldinstitut

Von Christian Kirchner Beim britisch-australischen Finanzkonglomerat Greensill überschlagen sich die Ereignisse – und die Folgen reichen bis Deutschland: Laut übereinstimmenden Berichten von „Bloomberg“ (Paywall) und „Wall Street Journal“ (Paywall) soll die britische Gesellschaft Greensill Capital erwägen, innerhalb der kommenden Tagen

Sparkassen: Großfusion der Backoffice-Dienstleister geplatzt

Von Heinz-Roger Dohms Die Sparkassen haben bei der angestrebten Konsolidierung ihres Sektors einen weiteren heftigen Rückschlag erlitten. Nach exklusiven Informationen von Finanz-Szene.de ist die als sicher geltende Fusion der beiden verbundeigenen Backoffice-Dienstleister „S-Servicepartner“ und „DSGF“ geplatzt. Die beteiligten Parteien hätten

Analysten sehen für die Commerzbank auch dieses Jahr schwarz

Von Christian Kirchner Die Analysten sehen für die Commerzbank auch dieses Jahr schwarz. Waren die Experten Ende Januar noch von einem Verlust 80 Mio. Euro ausgegangen, so hat sich die sogenannten Konsensschätzung inzwischen auf minus 483 Mio. Euro verschlechtert. Der