Analyse
Volksbanken: Auf >800 Institute kommen nur 88 Vorstandsfrauen
Partner-Blog*
Warum Filialabbau plausibel klingt – aber die Existenz kosten kann
Kurz gebloggt
Ganz schön gerödelt: Wie die Sparkasse Aachen ihre GuV rettet

Wie der Commerzbank-Chef seine Chance vertändelte

Von Christian Kirchner Man muss vorsichtig sein mit der Formulierung „Chaos-Tage“. Aber bei Lichte betrachtet ist die Lage bei der Commerzbank nach der Rücktrittsankündigung von Vorstandschef Martin Zielke (und auch dem des Aufsichtsratschefs Stefan Schmittmann) von Freitag Abend wie folgt:

Commerzbank: Übernimmt jetzt Boekhout – oder Orlopp?

Von Heinz-Roger Dohms Und wer folgt bei der Commerzbank auf Martin Zielke? Im Grunde gibt es nur drei denkbare Option: 1.) Roland Boekhout. 2.) Bettina Orlopp. 3.) Eine ziemliche Überraschung. Zu bedenken ist allerdings, dass sich durch den parallelen Rücktritt

Wie Hypoport und Interhyp die Baufinanzierung duopolisieren

Von Christian Kirchner Zu den erstaunlichsten Phänomenen der letzten Monate zählt der ungebrochene Boom in der Baufinanzierung. Im April zum Beispiel lag das Neugeschäft laut Bundesbank um rund 5% über dem Vorjahreswert. Trotz Corona, beginnender Wirtschaftskrise, Jobangst, Berichten über einen

Die Zertifikate-Sause von Wirecards AR-Chef Eichelmann

Von Christian Kirchner Wo eigentlich hat Wirecard-Aufsichtsratschef Thomas Eichelmann seit Anfang Mai gesteckt? Wenn unsere Recherche nicht trügt, dann datiert seine letzte große mediale Erscheinung vom 30. April, das war zwei Tage nach dem vernichtenden KPMG-Sonderprüfungsbericht. Damals führte der Mann,

Bei der Commerzbank geht es jetzt ans Eingemachte

Von Heinz-Roger Dohms Dass es bei der Commerzbank nicht bei der im vergangenen September angekündigten Schließung von 200 der noch rund 1000 Filialen bleiben würde – das war klar. Denn: 1.) Schon Ende April hatte das „Manager Magazin“ über interne

Deutsche Bank erhöht die Konto-Gebühren um rund 20%

Von Christian Kirchner Dann laufen uns die Leute weg! Das war in den vergangenen Jahren oft das letzte Argument, dass den Kundenbankern in den Diskussionen mit den Kostenbankern und den Gebührenbankern noch blieb. Im Zuge der Corona-Krise indes scheint dieser

Warum Wirecard (und die Banken) in einem großen Dilemma stecken

Von Heinz-Roger Dohms So, nach 168 Stunden Wirecard-Thriller (von denen wir unverzeihlicherweise etwa 22 Stunden verschlafen haben) ist es vielleicht mal Zeit für ein Zwischenfazit. Auf geht’s: Die Konsortialbanken haben sich ein Bild von der Lage gemacht und dabei festgestellt, dass

Bankhaus Lampe zieht sich aus Aktiengeschäft zurück

Von Heinz-Roger Dohms und Christian Kirchner Das Bankhaus Lampe zieht sich aus dem Aktiengeschäft zurück – das geht aus einem Finanz-Szene.de vorliegenden Schreiben an die Kunden hervor. „In den vergangenen Jahren ist das Equity-Geschäft unserer Bank zunehmend unter Druck geraten:

Das wahre Ausmaß der DWS-Spekulationen mit Wirecard

Von Christian Kirchner Der DWS-Manager Tim Albrecht hat gemessen an der Gewichtung in noch deutlich größerem Umfang auf Wirecard spekuliert als bislang bekannt – das zeigen Recherchen von Finanz-Szene.de. Laut unseren Berechnungen hielt Albrechts Flaggschiff-Fonds „DWS Deutschland“ zeitweise von Wirecard

Die Wirecard-Links zu Deutsche Bank und Commerzbank

Von Heinz-Roger Dohms Der Wirecard-Epos hat so viele Facetten, dass man sich als Journalist dieser Tage gar nicht recht entscheiden mag, welchen der vielen Fäden man eigentlich aufnimmt und welchen Faden man lieber Faden sein lässt. Simples Beispiel: Würde es

Was ist mit den anderen Bilanz-Positionen von Wirecard?

Von Heinz-Roger Dohms und Christian Kirchner Die wichtigsten Neuigkeiten zum Wirecard-Komplex des Tages im Überblick: Was machen die oben schon erwähnten Gespräche zwischen Wirecard und den Kreditbanken eigentlich? Bis Redaktionsschluss um 5 Uhr heute Früh wurde jedenfalls immer noch kein Durchbruch

Ist Wirecard noch zu retten? Hier unsere Berechnungen …

Von Heinz-Roger Dohms (aktualisiert auf Basis der Wirecard-Mitteilung von 2.48 Uhr, die wir im Newsletter nicht mehr berücksichtigt haben, weil die Finanz-Szene.de-Redaktion endlich mal geschlafen hat, was eine gute Sache ist) Der Fall Wirecard droht zum Albtraum für die kreditgebenden

Causa Wirecard: Wie die DWS (weiter) auf das „G“ in ESG pfiff

Von Christian Kirchner DWS-Fondsmanager Tim Albrecht hat der „FAZ“ am Samstag ein Interview gegeben (siehe hier) und darin nicht nur Verantwortung für die Fehlspekulation mit Wirecard übernommen, sondern überdies erklärt, er verzichte in diesem Jahr auf einen Bonus. Zudem sagt

Wie viel Geld haben die Banken bei Wirecard im Feuer?

Von Heinz-Roger Dohms Kann es sein, dass das Wirecard-Beben gestern Vormittag auch den ein oder anderen Frankfurter (oder Stuttgarter) Bankenturm hat wackeln? Ein Wunder wäre es nicht. Denn: In der „Kein Testat“-Ad-hoc von 10.43 Uhr fand sich auch der folgende