Podcast (#45)

Die Wette der IKB: Lassen sich KMU-Kredite plattformisieren?

14. Dezember 2021

Von Christian Kirchner

Vielleicht war es reiner Zufall. Vielleicht war es aber auch ein Zeichen, dass dieses Thema wirklich mal ein THEMA ist. Jedenfalls: Als wir am vergangenen Freitag gerade dabei waren, unseren eigentlich für Montag geplanten Podcast zu schneiden (Thema: Die Plattformisierung von KMU-Krediten), drang folgendes Gerücht zu uns: Die Volksbanken stünden kurz davor, Fincompare zu übernehmen – also einen der größten Plattformisierer von KMU-Krediten hierzulande. Roch irgendwie nach versteckter Kamera. Entpuppte sich aber als wahre Geschichte.

Und so mussten wir am Wochenende kurzerhand das Programm umschmeißen. Rein kam: „Volksbanken schlucken Plattformisierer von KMU-Krediten“. Raus flog: „Die Plattformisierung von KMU-Krediten.“

Und der Leidtragende war: unser Podcast-Gast Ralph Müller …

Der hat dermaleinst Planethome gegründet, die nach Interhyp und Hypoport drittgrößte Plattform (sic!) für Baufinanzierungen hierzulande. Später war Müller dann „Leiter Baufinanzierung“ bei der Deutschen Bank, noch später Vorstand bei der Postbank, bevor er Anfang dieses Jahres etwas unvermittelt bei der IKB aufschlug.

Wollte die Düsseldorfer Mittelstandsbank etwa die Baufinanzierung aufrollen? Nope – sie wollte ins Plattformgeschäft!

Grob gesagt plant die IKB nämlich genau das, was jetzt auch die Volksbanken planen, einen Marktplatz für KMU-Finanzierungen. Fragt sich nur noch: Lassen sich millionenschwere Kredite wirklich plattformisieren? Ist die IKB hierfür der prädestinierte Player? Und warum ist die jahrelang darbende IKB überhaupt wieder so offensiv unterwegs?

Unser Dank gilt dem Sponsor dieser Folge, nämlich dem Datenspezialisten Palturai, der Unternehmen hilft, das Netzwerk der eigenen Kunden und Lieferanten transparent zu machen. Und auf geht’s, unser Montags-Podcast, diesmal am Dienstag:

 

Kapitelmarken (auch im Player enthalten):

  • 2:13: Müllers Lieblingspodcasts
  • 3:03: Die Schatten der Vergangenheit: die IKB und die Finanzkrise
  • 5:26: Finanzinvestoren als bessere Eigner deutscher Banken?
  • 8:48: Zur Lage im umkämpften Markt für Mittelstandskredite
  • 10:17: Plattformisierung: Buzzword oder echter Trend?
  • 13:23: Warum nimmt die IKB noch gerne Einlagen?
  • 14:41: Blitzrunde!
  • 20:15: Kann man Mittelstandskredite wirklich auf Plattformen ziehen?
  • 25:05: Wo liegt der Anreiz für Banken, mitzumachen bei der Zertrümmerung der Margen?
  • 28:08: Warum noch kein anderer auf die Idee kam
  • 30:34: Wohin steuern die Zinsen?
  • 32:40: „Zinsanstieg am kurzen Ende kann sehr gefährlich werden“

NEWSLETTER

Deutschlands führender Banken-Newsletter. Jetzt abonnieren!

Share

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing

Tags