Research
Girocard, Maestro – und was noch? Die Karten-Strategien von 30 deutschen Retailbanken
Kurz gebloggt
Buba, EZB, Target2 – und warum der Shitstorm ausblieb
FAQ
Alles zum 11-stündigen (!) Ausfall des EU-Zahlungsverkehrs

Von N26 bis Yunar: Was in den letzten vier Wochen passiert ist

Von Heinz-Roger Dohms Was ist während unserer vierwöchigen Sommerpause bei „Fintech“, „Digital Banking“ und „Payments“ passiert? Der Rückblick: N26 leistet sich tagelange Posse um die Gründung eines Betriebsrats: Hatte es zunächst geheißen, das Management werde die Forderung nach einer Mitarbeitervertretung

Deutsche Bank verpflichtet Bitcoin-Promi Alexander Bechtel

Von Heinz-Roger Dohms Es gab mal Zeiten, aber die sind lange her, da warb die Deutsche Bank neue Mitarbeiter bei Goldman Sachs, Morgan Stanley oder Barclays ab. Irgendwann folgte eine Phase, in der man das Gefühl hatte, es werde aus

Wirecard, die Frauen, die Ja-Sager und das Geständnis

Von Christian Kirchner Zum Abschied vor unserer Sommerpause betrachten wir Wirecard einmal aus Diversity-Perspektive. Zu den häufigsten Leser’innen-Fragen in den letzten Wochen gehörte, was denn eigentlich aus unserer „Hier kommen die Fintech-Frauen“-Serie geworden sei. Zu den häufigsten Leser’innen-Fragen in den letzten Wochen

Kreditkarten-Konzerne sollen Wirecard mit Lizenz-Entzug gedroht haben

Von Heinz-Roger Dohms Im Wirecard-Skandal rückt nun auch die Rolle von Visa und Mastercard in den Fokus. Laut Recherchen von Finanz-Szene.de kam es im Binnenverhältnis zwischen dem Aschheimer Zahlungsdienstleister und den beiden weltweit agierenden Kreditkarten-Konzernen wiederholt zu Verwerfungen. Mindestens zweimal

Warum Apple Pay via Girocard so ein großes Ding ist

Von Hendrik Dahlhoff Es ist ein Auftritt, der vor Selbstbewusstsein strotzt: „Apple Pay mit der Girocard kommt diesen Sommer“, verkündeteten die Sparkassen gestern auch offiziell (wir hatten’s letzte Woche ja schon gemutmaßt) – und schrieben gleich in einem gut sichtbaren,

Bafin führte bei Wirecard Bank große Sonderprüfung durch

Von Christian Kirchner Die Bafin hat die Banktochter der insolventen Wirecard AG sehr viel intensiver durchleuchtet als bislang bekannt. So führte die Finanzaufsicht laut exklusiven Finanz-Szene.de-Informationen im Juni und Juli 2017 eine fast zweimonatige Sonderprüfung bei der Wirecard Bank durch.

Paydirekt-Geschäftsführer Bartelt sagt ganz leise Servus

Von Heinz-Roger Dohms Wussten Sie schon, dass der langjährige Paydirekt-Geschäftsführer Niklas Bartelt den bankeneigenen Online-Bezahldienst zum Monatsende verlassen wird? Ein entsprechender Hinweis findet sich seit einigen Tagen auf der Website des Paypal-Klons, wie einer unserer Leser-Reporter entdeckt hat – aktiv

Zehn Lektüre-Tipps zu Wirecard aus den letzten Tagen

Von Heinz-Roger Dohms Dürfen wir mal ein bisschen Quatsch verbreiten? (aber nehmen Sie uns bitte, bitte, bitte ab, dass wir es diesmal wirklich, wirklich, wirklich nur als Scherz meinen): Welche Bank führte die Wirecard-Aktie gefühlte Ewigkeiten auf ihrer „Conviction Buy

Wie Wirecards Asien-Geschäft einst M.M. Warburg begeisterte

Von Heinz-Roger Dohms Die Zweifel an Wirecards angeblichem Asien-Geschäft sind fast so alt wie Wirecards angebliches Asien-Geschäft selbst. Ende 2015 beispielsweise stellte das Analysehaus „J Capital Research“ fest, die asiatischen Standorte des damals an der Börse schon mit rund 6

Wirecard & Co.: Das sind die Player im deutschen Acquiring

Von Heinz-Roger Dohms Aus gegebenem Anlass: Welche Player am hiesigen Markt (außer der Wirecard Bank) haben eigentlich eine Acquiring-Lizenz der beiden großen Karten-Schemes? Wir dachten, eine solche Übersicht gäbe es nicht. Zumindest im Falle von Mastercard sind wir aber jetzt

Ist der Appendix zum KPMG-Report wirklich das Schlüsseldokument?

Von Heinz-Roger Dohms Um mal ein bisschen „Expectation management“ zu betreiben: Wir sind ein kleiner, harmloser Finanz-Newsletter, was impliziert, dass wir manche Zugänge, die wir gerne hätten, dann eben doch nicht haben. Oder anders gesagt: Der sagenumwobene, angeblich 232-seitige, unveröffentlichte

Wann begannen bei Wirecard die Bilanz-Manipulationen?

Von Heinz-Roger Dohms Wann begann Wirecard, die Bilanzen zu manipulieren? Erst in den letzten Jahren, weil das tatsächliche Wachstum erst da mit dem versprochenen nicht mehr mithalten konnte? Schon um 2011 herum, als die US-Behörden das Online-Gambling faktisch verboten (was

Welche Teile von Wirecard für welche Käufer infrage kommen

Von Heinz-Roger Dohms „Eine Vielzahl von Investoren aus aller Welt“ sei am Kerngeschäft oder an Teilbereichen von Wirecard interessiert – so hat es der vorläufige Insolvenzverwalter Michael Jaffé diese Woche in formvollendetem Insolvenzverwalter-Deutsch gesagt. Als wir allerdings gestern einen dieser

Dan McCrum: Der Mann, der Wirecard zu Fall brachte

Von Christian Kirchner Irgendwann im Jahr 2014 trifft Dan McCrum, ein englischer Journalist in Diensten der „Financial Times“, auf Wirecard – einen zwar auch damals schon milliardenschweren, öffentlich aber nahezu unbekannten deutschen Zahlungsdienstleister. Es ist der Beginn einer jahrelangen Obsession.