Mysterium: EZB lässt Gewinne deutscher Banken explodieren

Von Heinz-Roger Dohms Europas Banken mangelt es an Ertrag? Aber nicht doch! Natürlich, räumte EZB-Chef Mario Draghi kürzlich ein, seien die Geldhäuser in der Eurozone weniger profitabel als die in den USA. Aber mit den japanischen Banken  könnten es die europäischen sehr wohl aufnehmen. Und den britischen seien sie in Sachen Profitabilität sogar überlegen  – […]

Warum Achleitner sich selber schadet, wenn er Sewing widerspricht

Von Christian Kirchner Es gibt sie noch, die guten Nachrichten aus Frankfurt. Eine davon: Bei Commerzbank und Deutscher Bank wird Meinungspluralismus jetzt ganz groß geschrieben. Erklärte Commerzbank-Chef Martin Zielke vor dem Zusammenbrechen der Fusionsgespräche noch, „Die Alternative, nichts zu tun, gibt es nicht“ , so ist die Coba jetzt plötzlich „alleine stark genug“, wie Zielke am […]

Die geheimen Berlin-Pläne des Schweden-Fintechs Klarna

Von Heinz-Roger Dohms Als das schwedische Payment-Unicorn gestern Früh seine (übrigens sehr guten) 2018er-Zahlen präsentierte, ließ es sich die deutsche Pressestelle nicht nehmen, eine eigene Pressemitteilung zu verschicken. Tenor: In der Dach-Region (47%) wachse der Zahlungsdienstleister sogar stärker als konzernweit – und in Deutschand mache Klarna mittlerweile mehr Umsatz als in Schweden. Das alles passt […]

Exklusiv: Ex-DZ-Bank-Manager wird Finanzchef von N26

Von Heinz-Roger Dohms Der Vorstand der Berliner Smartphone-Bank N26 ist wieder komplett. Nach exklusiven Informationen von „Finanz-Szene.de“ tritt der Niederländer Richard Groeneveld die Nachfolge des kürzlich ausgeschiedenen Finanz-und Risikochefs Matthias Oetken an. Groeneveld war von 2002 bis 2016 Chief Operating Officer des Frankfurter Schiffs- und Transportfinanzierer DVB Bank, einer Tochter des genossenschaftlichen Spitzeninstituts DZ Bank. […]

„Einfach scheiße“: Das Aus der Bankenfusion in den Medien

Von Heinz-Roger Dohms Das war’s also mit der Deutschen Commerz – und auch mit unserer ausufernden Berichterstattung über dieselbe. Bevor wir aber den Deckel draufmachen, wollen wir Ihnen noch einen ganz kleinen Überblick geben, wie das Ende der Fusionsverhandlungen übers Wochenende medial nachbesprochen wurde: „Die Fusion von Deutscher Bank und Commerzbank ist abgeblasen, aber die […]

DWS: Gespart wird bei Muttern (-53%), nicht den Gehältern (+14%)

Von Christian Kirchner Wenn die Fondsgesellschaft DWS Zahlen vorlegt wie am Freitag, lohnt ein näheres Hinschauen. Warum? Wenn es schon in andere Bereichen bei der Deutschen Bank hineinregnet (das Investmentbanking arbeitete im 1. Quartal defizitär, im Privat- und Firmenkundengeschäft sanken die Gewinne um 11% zum Vorjahresquartal) – dann sollte doch wenigstens die Fondstochter liefern. Und […]

Deutsche-Bank-Zahlen: Drei Thesen in 30 Sekunden

Von Christian Kirchner Die Deutsche Bank hat am Freitag detaillierte Zahlen zum Verlauf des ersten Quartals geliefert. Das Wichtigste zu den Zahlen in drei Thesen und 30 Sekunden Die Zahlen haben die (zuletzt gesunkenen) Erwartungen der Analysten mindestens erreicht oder gar übertroffen, so dass unter dem Strich ein Nettogewinn von 200 Mio. Euro übrig geblieben […]

Alles zur geplatzen Fusion Deutsche/Commerzbank

Von Christian Kirchner Woran hat es denn nun gelegen? Womöglich daran, dass sich kaum jemand außer Vertretern des Finanzministeriums überhaupt für den Deal erwärmen oder ihm eine industrielle Logik abgewinnen konnte. Denn, so schreibt das Handelsblatt heute: Selbst im optimistischsten Szenario wäre bei der Fusion eine Großbank mit einer Eigenkapitalrendite im mittleren einstelligen Bereich herausgekommen. […]

Warum die Deutsche Bank einen Großumbau braucht

Von Christian Kirchner Nun ist es offiziell: Die Deutsche Bank und die Commerzbank brechen ihre Fusionsgespräche ab. Nach „gründlicher Prüfung“ habe sich herausgestellt, „dass ein solcher Zusammenschluss nicht im Interesse der Aktionäre beider Unternehmen sowie anderer Interessengruppen wäre“, heißt es in der entsprechenden Ad-Hoc-Mitteilung. Doch wie geht es nun weiter? Die Commerzbank ist nun in […]

Wirecard legt Abschluss vor – Ernst&Young nickt ab

Von Christian Kirchner und Heinz-Roger Dohms Die zweieinhalbmonatige Zitterpartie um den größten deutschen Zahlungsdienstleister Wirecard dürfte fürs Erste beendet sein. Nach diversen Medienberichten über angebliche Bilanz-Mauscheleien legte der Dax-Konzern am Morgen seinen 2018er-Abschluss vor – inklusive eines uneingeschränkten Testats des Wirtschaftsprüfers Ernst & Young. Damit sendet Wirecard binnen 24 Stunden das nächste Vertrauenssignal, nachdem gestern […]

Wie die neuen Vorwürfe gegen Wirecard einzuordnen sind

Von Heinz-Roger Dohms Einen Tag vor der Bilanz-PK hat die „Financial Times“ den Münchner Zahlungsdienstleister Wirecard erneut attackiert. Was genau wirft die britische Zeitung dem Dax-Konzern diesmal vor. Und wie ist der neue Bericht (Paywall) einzuordnen? Unsere Analyse: 1.) Die „FT“ behauptet unter Berufung auf nicht näher spezifizierte „Dokumente“, rund die Hälfte der Umsätze (und […]

Wozu braucht Wirecard 900 Millionen Euro?

Von Christian Kirchner Keine Frage: Selbst wir als notorische Wirecard-Skeptiker müssen jetzt mal anerkennen: Da hat der bayerische Zahlungsdienstleister gestern Früh einen zünftigen Coup gelandet. Da verkündete nämlich der Konzern – einen Tag vor Vorlage des Geschäftsberichts und der Bilanzpressekonferenz – dass der japanische Tech-Investor Softbank über eine Wandelanleihe 900 Millionen Euro in den Zahlungsdienstleister […]

Heimischer Wirecard-Rivale Heidelpay stellt sich zum Verkauf

Von Heinz-Roger Dohms Liebe Payment-Aficionados, natürlich sind Ihre Augen diese Woche (genauso wie die unseren) auf Wirecard gerichtet. Allerdings, dürfen wir Ihre Aufmerksamkeit ganz kurz auf ein benachbartes, auch nicht ganz unspannendes Thema lenken? Denn: Wussten Sie, dass Heidelpay  – also einer der wichtigsten Wirecard-Widersacher unter den Payment Service Providern/PSPs im deutschen Markt – offenbar […]

Die Schrumpf-Exzesse der deutschen Santander

Von Christian Kirchner Falls Sie sich von Zeit zu Zeit fragen, wo die ganzen Jubelmeldungen über immer mehr Kunden, immer mehr Konten und immer mehr Wachstum in der deutschen Kreditwirtschaft herkommen: Laut der jüngsten Zahlungsverkehrsstatistik der Bundesbank eröffnen die Deutschen an jedem einzelnen Werktag im Schnitt 10.000 neue Onlinekonten – netto, das heißt, bereinigt auch […]

Warum der Bafin-Rüffel für N26 mehr als nur eine Formsache ist

Von Christian Kirchner Wer sich auf der Internetseite der Bafin über die Suchfunktion dafür interessiert, was die Finanzaufsicht denn so zur Challengerbank N26 veröffentlicht hat, stößt auf nicht mehr Wesentliches als auf eine Notiz zu einer Podiumsdiskussion im Juli 2017.  Auf der sprach N26-Gründer und CEO Valentin Stalf anlässlich der 15-jährigen Bafin-Jubiläums. Es ging, natürlich: […]