HVB-Investmentbanker rutschen in die tiefroten Zahlen

Von Christian Kirchner Die Investmentbanking-Sparte der Unicredit-Tochter HVB hat im ersten Halbjahr einen heftigen Verlust von 152 Mio. Euro erlitten. Das geht aus dem Sechsmonatsbericht der HVB Group hervor, der bereits vor einigen Tagen veröffentlicht wurde, öffentlich aber unbemerkt blieb. Das negative Ergebnis überrascht insofern, als das Investmentbanking bei vielen anderen Instituten ein Krisenprofiteur ist. […]

Sparda West spekuliert auf Kurz-vor-Ultimo-Dividende

Von Heinz-Roger Dohms und Christian Kirchner Unsere zweitliebste Düsseldorfer Bank – also die Sparda West – ist das, was man in Bayern ein „Früchterl“ nennen würde. Da teilen die rheinischen Großgenossen ihren 702.000 Kunden dieser Tage doch tatsächlich per Kundenmagazin mit, die „ordentliche Vertreterversammlung“ sei auf den 6. November verschoben worden. Begründung: „Eine Ausnahmesituation wie […]

Von ING bis Coba: Das ist in den letzten vier Wochen passiert

Von Christian Kirchner Nach unserem gestrigen Sommerpausen-Rückblick zu Fintech, Digital Banking und Payments legen wir heute noch unsere Zusammenfassung zu den klassischen Banking-Themen nach. Voilà: Bei der Deutschen Bank hat (wie schon im Q1) das Investmentbanking das Quartal gerettet: 956 Mio. Euro Gewinn vor Steuern sorgten dafür, dass die Gesamtbank operativ über der Nulllinie blieb […]