Analyse
Erträge, Erträge, Erträge: Das riskante Spiel der Deutschen Bank
Snippets
Corona lässt Sparkassen-Spenden einbrechen. Plus: Geno-Fusionen
Live-Ticker
Deutsche Bank erzielt Vorsteuergewinn von 3,4 Mrd. Euro

Eine Volksbank mit 1.326 Vorständen. Plus: Sparda-Revolte scheitert

Von Heinz-Roger Dohms* Exklusiv: Revoluzzer verpassen Mehrheit bei Sparda München Bei der Wahl zur Vertreterversammlung der Sparda-Bank München hat die Freie Liste – ein Bündnis unabhängiger Mitglieder, die bei der Genossenschaftsbank mehr Mitsprache fordern und sich seit Jahren Scharmützel mit der

Unser FAQ zum 22 Mrd.-Euro-Hammer der Bafin

Von Christian Kirchner Mancher Bankenlobbyist wird sich gestern vorgekommen sein wie der Angeklagte, für den die Staatsanwaltschaft eine zweijährige Freiheitsstrafe fordert – und dann kommt die Richterin und macht vier daraus. Rückblick: Dass da was dräut an der Eigenkapitalfront, das

Buchungs-Panne bei Commerzbank ist Spätfolge des HSBC-Desasters

Von Christian Kirchner Die Steuer-Panne mit teils horrenden Abbuchungen bei tausenden Kunden von Commerzbank und Comdirect steht in direktem Zusammenhang mit der geplatzten Auslagerung der Wertpapierabwicklung an die HSBC Deutschland. Das zeigen Reaktionen des Kundenservice sowie Einträge von Insidern im

Deutsche Banken dank Fair-Value-Ergebnis im Gewinntaumel

Von Heinz-Roger Dohms Das abgelaufene Geschäftsjahr könnte für die großen, nach IFRS bilanzierenden deutschen Banken das beste seit langem gewesen sein. So kamen – wie aus Bundesbank-Daten hervorgeht – Deutsche Bank, Commerzbank, Hypo-Vereinsbank, Helaba, HCOB, NordLB, Bayern LB, LBBW, Deka

Die radikale OLB-Agenda: Von der Regionalbank zum Rendite-Champ

Von Christian Kirchner Jahrzehntelang war die Oldenburgische Landesbank eine ziemlich normale Regionalbank. Von ihrer Peergroup unterschied sie sich eigentlich nur dadurch, dass es sich bei ihr eben nicht um eine Sparkasse oder Volksbank handelte – sondern um ein Privatinstitut, das

Was während unserer Pause in der Branche passiert ist

Von Heinz-Roger Dohms Nach der HVB will auch die BayernLB umziehen Die eine große Münchner Bank, nämlich die Hypo-Vereinsbank, hat es vorgemacht. Die alte Zentrale im Stadtzentrum? Ist aufgegeben. Der Bürokomplex am Tucherpark? Ist verkauft. Stattdessen? Ist eine neue Verwaltungszentrale

Worauf es 2022 für unsere Banken und Sparkassen ankommt

Von Christian Kirchner Das Jahr war noch relativ jung – und scheinbar trotzdem schon gelaufen. „Bis zu minus 16%! Warum unseren Banken gerade jetzt das Zinsergebnis wegbricht„, titelten wir, als im Frühjahr die ersten Q1-Ergebnisse eintrudelten. Der Ton schien damit

Weitere Volksbank lieh mutmaßlichem Betrüger 12 Mio. Euro

Von Heinz-Roger Dohms Volksbank Neckartal lieh mutmaßlichem Betrüger 12 Mio. Euro Vor ziemlich genau zwei Jahren, Sie erinnern sich vielleicht, schilderten wir Ihnen den spektakulären Fall der Raiffeisenbank Privatbank eG Wiesloch-Baiertal (heute Raiffeisenbank Baiertal), die einem Kunden über die Jahre

Münchener Hyp bereitet Chefwechsel vor – und weitere Personalien

Von Heinz-Roger Dohms* Münchener Hyp bereitet Chefwechsel vor Wenn wir Ihnen heute früh erzählen, dass die Münchener Hyp (Frauenquote im Vorstand: 0%, Frauenquote im 22-köpfigen Beirat: 0%, Frauenquote in der 79-köpfigen Vertreterrunde: 2,5%) vermutlich 2023 einen neuen Chef bekommen wird,

Die wahre Super-Landesbank: LBBW bei Berlin Hyp vorm Ziel

Von Heinz-Roger Dohms Als Sparkassen-Präsident Helmut Schleweis vor drei Jahren die Idee einer „Super-Landesbank“ ventilierte, bestehend aus Deka, Helaba, LBBW, NordLB und Berlin Hyp – da wurde nirgends so heftig die Nase gerümpft wie in Stuttgart. Der Plan sei nicht

Das Weihnachts-Spezial: Ihre Fragen, unsere Antworten

Von Christian Kirchner und Heinz-Roger Dohms Die Frage aller Fragen („Willst Du mit mir gehen“) hat enttäuschenderweise zwar niemand gestellt. Ansonsten, liebe Leserinnen und Leser, haben Sie uns mit ihren Fragen für unser Podcast-Weihnachts-Spezial „Ask us anything“ allerdings regelrecht überschüttet

Groß gegen Gros: Machtkampf bei bayerischen Volksbanken

Von Heinz-Roger Dohms Neulich hat Jürgen Gros, der Cheflobbyist der bayerischen Genobanken, mal wieder gepoltert – und der mediale Aufschlag war wieder mal immens. „Brandbrief aus Bayern fordert mehr Kontrolle über N26“, titelte der deutsche Ableger des US-Magazin „Business Insider“.

Sparda West bekommt neuen Chef – und weitere Personalien

Von Christian Kirchner Exklusiv: Sparda-West-Chef Stevermann geht Ende 2022 Ganz so abrupt wie beim kürzlich abberufenen Sparda-Hamburg-Chef Oliver Pöpplau endet das Engagement seines Düsseldorfer Kollegen Manfred Stevermann  zwar nicht – allerdings: Auch der Sparda West steht ein Chefwechsel bevor: Nach

Maverick*-Volksbank übernimmt „bestandsgefährdende Risiken“

Von Christian Kirchner und Thomas Borgwerth Der Fall der thüringischen „Maverick*-Volksbank“, an deren Geschäftsmethoden sich sowohl die Bafin als auch der BVR massiv stören, wird immer pikanter. Wie berichtet, hatte sich die VR-Bank Bad Salzungen Schmalkalden (so heißt die „Maverick-Volksbank“