Exklusiv: Berliner Fintech erlangt Unicorn-Status

Von Heinz-Roger Dohms Das Berliner Finanztechnologie-Unternehmen Hypoport AG gehört nach einem Bericht des Branchen-Newsletters „Finanz-Szene.de“ nun zur raren Spezies der sogenannten „Unicorns“ – damit sind junge Unternehmen gemeint, die auf eine Bewertung von mehr als einer Milliarden Dollar kommen. Nach einem rasanten Kursanstieg in den vergangenen Monaten liegt die Marktkapitalisierung der börsennotierten Baugeldvermittlers schon seit […]

Newsletter 29/09/19: Deutsches Unicorn, Postbank-Scoop, RegTech

Exklusiv: Postbank verliert binnen 12 Monaten rund 10 Prozent ihrer Bestandskunden Die Postbank hat im Zuge der Gebührenerhöhung im vergangenen Herbst eine beispiellose Abwanderung von Bestandskunden verkraften müssen. Wie Recherchen von „Finanz-Szene.de“ zeigen, verlor das Bonner Institut binnen zwölf Monaten rund 550.000 seiner zuvor 5,25 Millionen Giro-Kunden. Dabei gelang es der Deutschen-Bank-Tochter nur teilweise, die […]

Newsletter 29/09/19: Postbank-Scoop, Deutsches Unicorn, Ösi-Bank ante portas

Exklusiv: Postbank verliert binnen 12 Monaten rund 10 Prozent ihrer Bestandskunden Die Postbank hat im Zuge der Gebührenerhöhung im vergangenen Herbst eine beispiellose Abwanderung von Bestandskunden verkraften müssen. Wie Recherchen von „Finanz-Szene.de“ zeigen, verlor das Bonner Institut binnen zwölf Monaten rund 550.000 seiner zuvor 5,25 Millionen Giro-Kunden. Dabei gelang es der Deutschen-Bank-Tochter nur teilweise, die […]

Exklusiv: Postbank verliert in 12 Monaten rund 10 % ihrer Giro-Bestandskunden

Von Heinz-Roger Dohms Die Postbank hat im Zuge der Gebührenerhöhung im vergangenen Herbst eine wohl beispiellose Abwanderung von Bestandskunden verkraften müssen. Wie Recherchen von „Finanz-Szene.de“ zeigen, verlor das Bonner Geldinstitut binnen zwölf Monaten rund zehn Prozent seiner angestammten Giro-Kunden. Durch die gleichzeitige Akquise von Neukunden konnten die Verluste allerdings zum Teil kompensiert werden. Nach eigenen […]

Newsletter 28/09/17: Sparkassen-Promi, ING Diba, „Mobile Moment“ der Dt. Bank

Exklusiv: Das pikante Mini-Investment des Promi-CEOs der Sparkassen Als die Sparkassen vergangenes Jahr nach einem neuen Geschäftsführer für ihren Acquiring-Spezialisten B+S Card (mittlerweile „BS Payone“) suchten – da wurden sie nicht wie sonst üblich im eigenen Apparat fündig, sondern verpflichteten stattdessen einen der profiliertesten europäischen Payment-Manager, den Schweizer Niklaus Santschi. Recherchen von „Finanz-Szene.de“ zeigen nun: […]

Newsletter 28/09/17: Outbank-Analyse, N26-Rivale, „Mobile Moment“ der Dt. Bank

Exklusiv: Das pikante Mini-Investment des Promi-CEOs der Sparkassen Als die Sparkassen vergangenes Jahr nach einem neuen Geschäftsführer für ihren Acquiring-Spezialisten B+S Card (mittlerweile „BS Payone“) suchten – da wurden sie nicht wie sonst üblich im eigenen Apparat fündig, sondern verpflichteten stattdessen einen der profiliertesten europäischen Payment-Manager, den Schweizer Niklaus Santschi. Recherchen von „Finanz-Szene.de“ zeigen nun: […]

Exklusiv: Das pikante Mini-Investment des Promi-CEOs der Sparkassen

Von Heinz-Roger Dohms Als die Sparkassen im vergangenen Jahr nach einem neuen Geschäftsführer für ihren Acquiring-Spezialisten B+S Card (mittlerweile „BS Payone“) suchten – da wurden sie anders als sonst üblich nicht im eigenen Apparat fündig, sondern in der großen weiten Welt. Der Schweizer Niklaus Santschi sei ein „internationaler Experte“, frohlockte Aufsichtsratschef Michael Ilg – was […]

Newsletter 27/09/17: Outbank, Cookies-Gründer, Firmenkundengeschäft

Die Pleite des Nice-to-have-Fintechs Es waren zwei einfache Fragen, die „Finanz-Szene.de“ vor 14 Tagen der Outbank-Chefin Anya Schmidt stellte: Inwieweit sei der neulich verkündete Neustart eigentlich durchfinanziert? Und wann brauche Outbank ein frisches Funding? Schmidt war professionell genug, keine Stellung zu nehmen. Denn: Was hätte lügen denn gebracht? Und: Noch bestand ja Hoffnung auf eine […]

Newsletter 27/09/17: BNP Paribas, Retailbanking-Erträge, Fintech-Pleite

Deutschlands neue Großbank (die eigentlich aus Frankreich kommt) Die Margen sind dünn in der Unternehmensfinanzierung – und viel besser wird’s nicht werden, wenn Firmen wie Compeon jetzt auch noch das Interhyp-Prinzip von der Baufi auf das Firmenkundengeschäft übertragen. Indes: Die BNP Paribas scheint all das nicht zu stören. Mit üppigem Selbstbewusstsein kündigte Deutschland-Chef Lutz Diederichs […]

Newsletter 26/09/17: Commerzbank-Debakel, PSD2, Anti-N26-Regulierung?

Exklusiv: Wie die Commerzbank bei der Digitalisierung ihres Firmenkundengeschäfts versagt Eine personelle Fluktuation wie beim Speed-Dating. Millionenschwere Investitionen, die keinen strategischen Ertrag generieren. Und ein Vorzeige-Projekt, das zum Flop zu werden droht. Recherchen von Finanz-Szene.de zeigen: Die Commerzbank kommt bei der Digitalisierung ihres Firmenkundengeschäfts kaum voran. Wie meinte CEO Martin Zielke doch neulich noch gleich: […]

Newsletter 26/09/17: Commerzbank-Debakel, Filialsterben 2.0, Deutsche Bank

Exklusiv: Wie die Commerzbank bei der Digitalisierung ihres Firmenkundengeschäfts versagt Eine personelle Fluktuation wie beim Speed-Dating. Millionenschwere Investitionen, die keinen strategischen Ertrag generieren. Und ein Vorzeige-Projekt, das zum Flop zu werden droht. Recherchen von Finanz-Szene.de zeigen: Die Commerzbank kommt bei der Digitalisierung ihres Firmenkundengeschäfts kaum voran. Wie meinte CEO Martin Zielke doch neulich noch gleich: […]

Exklusiv: Die Digitalisierung des Commerzbank-Firmenkundengeschäfts – ein Trauerspiel in fünf Akten

Von Heinz-Roger Dohms Wer Martin Zielke zuletzt zuhörte – der musste glauben, die Commerzbank sei in Sachen Digitalisierung jetzt ganz weit vorn. „Wir sind die disruptive Großbank in Deutschland“, ließ sich der Chef der Frankfurter Großbank zitieren. Und in einer hübsch gesetzten PR-Offensive zum sogenannten „Digital Campus“ vermittelte das Institut den Eindruck, nach dem Privatkunden- […]

Analyse: Kommt jetzt die Anti-N26-Regulierung?

Von Heinz-Roger Dohms Es ist nur ein einziger Satz – aber der lässt viel Raum für Interpretationen: „Online-Banking-Kunden verhalten sich mitunter recht preissensitiv. Sie sind eher geneigt, ihre Einlagen abzuziehen und zu einem Mitbewerber mit höheren Zinsen zu wechseln. Im Vergleich zu traditionellen Bankeinlagen dürften die Einlagen auf Online-Konten von Fintech-Banken volatiler und weniger ’stabil‘ […]

Kommt bald das erste Fintech in den Dax?

Von Heinz-Roger Dohms … nein, diese Überschrift ist kein Gag, um auf billige Art und Weise Ihre Aufmerksamkeit zu erregen. Vielmehr geht es um ein konkretes, zunehmend realistisches Szenario. Der bayerische Payment-Dienstleister Wirecard (den man ja durchaus zur Kategorie der Ur-Fintechs zählen darf) ist nicht mehr weit vom Dax-30 weg. Wie weit genau, das haben […]

Newsletter 22/09/17: Fintech in den Dax?, Exporo, Staatsanwälte bei Berenberg

Wie die Welt auf die deutschen Banken blickt Welch traurige Perspektive den deutschen Banken beschieden ist, können Sie hier und anderswo fast jeden Tag lesen. Doch sind die Aussichten eigentlich wirklich sooo katastrophal? Nur mal blöd gefragt: Wieso erwirbt Cerberus fünf Prozent an der Commerzbank? Weshalb schnappt sich dieselbe (derselbe?) Cerberus via Bawag die Südwestbank? […]