Das 1-Mrd.-Euro-Problem der Hamburger Sparkasse

Von Heinz-Roger Dohms und Thomas Borgwerth Die Hamburger Sparkasse leidet offenbar seit Jahren unter einem schwerwiegenden, in seinen Ausmaßen öffentlich bislang unentdeckten Bilanz-Problem. Konkret geht es dabei um die „Rückstellungen für Pensionen“, die laut Recherchen von „Finanz-Szene.de allein in den vergangenen vier Jahren unfassbare 325 Mio. Euro verschlungen haben. Das ist mehr Geld, als die […]

Wie die Commerzbank zum Fintech-Starinvestor avancierte

Von Heinz-Roger Dohms Ob die Commerzbank wirklich so digital ist, wie es tut, sei mal dahingestellt. Was aber unser ständiges Gemäkel an den Fintech-Investments der beiden hauseigenen VC-Investoren „CommerzVentures“ und „Main Incubator“ betrifft – da ist diese Woche der Punkt erreicht, an dem wir uns mal selbst zu einer Gegendarstellung verdonnern müssen. Denn: Zumindest die […]

Das Geschäftsmodell des Null-Gebühren-Brokers Trade Republic

Von Christian Kirchner Warum bekommt das Berliner Broker-Fintech Trade Republic von namhaften Investoren 8,5 Mio. Euro? Wo der deutsche Online-Trader-Markt doch nur ein Schein-Wachstum erzielt. Wo Dax, Dow und Co. in der Nähe von Rekordhochs stehen, aber hierzulande trotzdem keine Aktienbegeisterung zu spüren ist. Und wo gefragt werden muss: Wie will Trade Republic mit seinem […]

Wie Paydirekt eine Studie erst finanzierte – und dann gewann

Von Heinz-Roger Dohms Die „ibi Research an der Universität Regensburg GmbH“ gehört zu den angesehensten und einflussreichsten Forschungseinrichtungen innerhalb der deutschen Payment- und Bankenbranche. Laut Selbstbeschreibung folgt das Unternehmen dabei einer „Vision“. Und die lautet: „Unser Innovationsansatz macht Finanzdienstleistungen und den Handel messbar erfolgreicher!“ Offenbar wird diese Vision von ziemlich vielen Unternehmen geteilt. Denn das […]

„Frankfurts Banken spüren nichts von Bewerbermangel“

Nachdem wir am Dienstag unter Berufung auf Zahlen der Bundesagentur für Arbeit (bzw. deren IAB-Institut) ein „Azubi-Armaggedon“ bei Frankfurts Banken vermeldet hatten, fühlt sich „Leser W.“ zum Widerspruch herausgefordert. Herr W. arbeitet nämlich bei der DZ Bank. Und dort sei von einem Mangel an Bewerbern nichts zu spüren. „Ihre Meldung zum ‚Talent-Armageddon‘ hat mir keine […]

Fintech-Lobby ruft den PSD2-Ausnahmezustand aus

Von Christian Kirchner Zwei Monate, bevor am 14. September die zweite und entscheidende Stufe der PSD2-Direktive in Kraft tritt, warnen einige der prominentesten deutschen Fintech-Vertreter vor einem kolossalen Scheitern der neuen Richtlinie. Eigentlich sollte die sicherstellen, dass Drittanbieter künftig nach klaren Regeln auf Kontodaten bei Banken zugreifen können – immer vorausgesetzt, der Kunden hat dem […]

Warum ist PSD2 so komplex? Und worüber wird genau gestritten?

Von Christian Kirchner „Fintech-Lobby ruft den PSD2-Ausnahmezustand aus“, schreibt Finanz-Szene.de heute Morgen. Was sind die Hintergründe? Und wie geht es jetzt weiter? Unser FAQ: Worum geht es allgemein bei PSD2? Die Payment Services Directive 2 -kurz: PSD2 – regelt zwei miteinander verwobene Sachverhalte: Zum einen, dass Banken grundsätzlich eine Schnittstelle zur Verfügung stellen müssen, mit […]

Anlageprofis verlieren Glauben an Deutsche-Bank-Aktie

Von Christian Kirchner Fragen Sie sich angesichts des zerbröselten Aktienkurses der Deutschen Bank gelegentlich auch einmal: Wo sind eigentlich noch die Optimisten? All jene, die glauben, dass es ja auch gut gehen könnte mit der Bank, ihren ja durchaus profitablen Bereichen? Bereits im März legte Finanz-Szene.de offen, dass trotz sinkender Kurse die Zahl der Aktionäre […]

Für andere Banken ist das Gras kaum grüner als für Deutsche und Coba

Von Christian Kirchner IT-Panne bei der Commerzbank, die DKB einen ganzen Tag offline, die Deutsche Bank inmitten einer Restrukturierung mit der Brechstange, die sie 7,2 Mrd. Euro und 18.000 Stellen kosten wird – viel Holz, wissen wir.  „Ab und zu mal ein paar gute Nachrichten von den Banken wären ja auch mal ganz nett!“, wünscht […]

Warum Visa das Münchner Payment-Fintech Payworks kauft

Von Heinz-Roger Dohms Dem 2012 gegründeten Münchner Fintech Payworks ist ein spektakulärer Exit geglückt. Der „Gateway Payment“-Spezialist wird von Visa übernommen, wie der Kreditkarten-Riese am Mittwoch bekannt gab. Die Amerikaner wollen die Cloud-basierte Technologie von Payworks nun mit ihrer digitalen Bezahl-Plattform CyberSource verknüpfen, heißt es in der Mitteilung. Zum Kaufpreis machte Visa keine Angaben. Payworks […]

Fintechs im Funding-Wahn: 24 Stunden, 6 Runden, >400 Mio. €

Von Heinz-Roger Dohms Es begann am Montagabend: Da kamen Finanz-Szene.de und parallel die „BÖZ“ mit der Geschichte auf den Markt, dass Goldman Sachs mit 25 Mio. Euro beim Berliner Fintech Raisin einsteigt. Gestern Früh gegen 9 Uhr verschickte dann das  Payment-Startup SumUp die Mitteilung, 330 Mio. Euro eingeheimst zu haben (interessanterweise: komplett Fremdkapital). Danach folgten: […]

Wären private Sparkassen der „Big Bang“ für Deutschland?

Von Jim Leaviss * Wer nach den limitierenden Faktoren für das Wirtschaftswachstum in der Eurozone  sucht – der landet schnell bei der  Schwäche der Banken. Zwar hat Europas Kreditwirtschaft ihre Rentabilität in den zurückliegenden Jahren verbessert, zuletzt erreichten die Banken der Eurozone immerhin eine Eigenkapitalrendite von 6% (im Vergleich zu 3% im Jahr zuvor). Trotzdem, […]

30 Mio. € für Billie – wo bleiben die anderen Factoring-Fintechs?

Von Heinz-Roger Dohms (Finanz-Szene.de) und Caspar Schlenk (Gründerszene) Von den diversen deutschen Factoring-Fintechs, die in den letzten Jahren gegründet wurden, scheint zumindest eines durchzustarten – nämlich der Berliner Anbieter Billie. Wie Co-Founder Christian Grobe gestern im Gespräch mit „Finanz-Szene.de“ verriet, hat sein Unternehmen dem mit 10 Mio. Euro dotierten Serie-A-Funding von Ende 2017 nun die […]

DWS und Commerzbank-Tochter steigen bei ESG-Fintech ein

Von Christian Kirchner Gut möglich, dass Ihnen das Thema ESG und Nachhaltigkeit im Finanzwesen aufgrund extensiver PR-Aktivitäten  manchmal etwas auf den Zeiger geht. Um so spannender dann, wenn nicht nur laut gequatscht wird, sondern Institute (leise) Geld in die Hand nehmen. So wie die DWS und die Commerzbank-Tochter Commerz Real. Denn haben sich laute Recherchen […]

Finiata dreht nach Mini-Funding sein Geschäftsmodell

Von Caspar Schlenk (Gründerszene) und Heinz-Roger Dohms (Finanz-Szene.de) Vor rund einem Jahr hat Sebastian Diemer sein Factoring-Fintech Finiata verlassen, um sich stattdessen dem Cannabis-Startup Farmako widmen, das gerade wieder für Schlagzeilen sorgt. Um Finiata ist es seitdem ruhig geworden. Im Hintergrund hat der ehemalige Comdirect-Manager Jan Enno Einfeld die Geschäfte übernommen. Er soll Finiata wieder […]