Von N26 bis Revolut: Was ist dran am Untergang der Neobanken?

Von Heinz-Roger Dohms Es war das Fintech-Thema dieses Sommers – der (angebliche) „Untergang der Neobanken“. Noch mal zur Erinnerung: Monzo wurde vom eigenen Wirtschaftsprüfer angezählt. Bei Revolut explodierten die Kosten. Und N26 verlor binnen weniger Monate sechs Topmanager. Normale Rückschläge aufstrebener Startups? Oder Ausdruck tiefer struktureller Probleme? Klar ist, dass die Pandemie und die einhergehenden […]

Banken könnten ab 2021 an EZB-Zinspolitik sogar verdienen!!!

Von Christian Kirchner Wussten Sie schon, dass die Belastung, die Europas Banken aus dem Negativzins entsteht, zum Jahresende per saldo auf null sinken dürfte? Die grundsätzliche Gemengelage (Strafzinsen vs. TLTRO) hatten wir im April ja schon mal aufgedröselt. Wie sich die Dinge seitdem entwickelt haben und sich in den nächsten Monaten noch entwickeln werden, hat […]

Auch die Solarisbank wildert (in kleinem Stil) bei Wirecard

Von Heinz-Roger Dohms Auch die Solarisbank hat sich im Zuge der Wirecard-Insolvenz eine Gruppe von früheren Mitarbeitern des zusammengebrochenen Dax-Konzerns gesichert. Wie aus Posts und Lebensläufen in den sozialen Medien hervorgeht, hat Leonard Coen, bis Sommer Wirecards „Head of Sales“ für den Fintech-Bereich, zum 1. September als „Sales Director“ bei der Solarisbank angefangen. Neben Coen […]

Projekt „Unzer“: Der Wirecard-Coup von KKR und Heidelpay

Von Heinz-Roger Dohms Das Restaurant im Münchner „Hotel Prinzregent“ trägt den Namen „Der Biermann“. Entsprechend erstaunt registrierten die Kellner, dass die Gäste an diesem Abend praktisch allesamt Wasser oder Süßgetränke orderten. Kein Bier? Kein Bier! Was die Kellner vielleicht nicht wussten: Viele Gäste an diesem Abend waren keine normalen Gäste. Sondern: Es handelte sich entweder […]

Warum uns die Crowd-Kampagne von Tomorrow skeptisch macht

Von Heinz-Roger Dohms Possierliche Frühphasen-Fintechs wie die Hamburger Neobank Tomorrow stehen bei Finanz-Szene.de normalerweise unter Artenschutz. Indes: In dem Moment, da so ein possierliches Frühphasen-Fintech anfängt, potenziell arglose Kleinanleger in Genussrechts-Konstruktionen hineinzuquatschen, müssen wir (sorry!!!) dann aber doch mal ein bisschen genauer hinschauen. Zumal wenn einer der Gründer den Anlegern via „Süddeutsche Zeitung“ eine Verzwanzigfachung […]

Ex-Unicorn Numbrs wirft mal eben das Geschäftsmodell um

Von Christian Kirchner Wussten Sie schon … dass das angebliche (und wenn, dann wohl auch nur vorübergehende) deutsch-schweizerische Fintech-Unicorn Numbrs sein Geschäftsmodell umwirft? Bislang hieß es immer, aus Numbrs solle ein riesiger, bankenunabhängiger Broker für Finanzprodukte basierend auf einer kostenlosen (!!!) App werden. Nun indes: Ist Numbrs plötzlich eine ebenso schnöde wie kostenpflichtige (!!!) Multibanking-App […]