Finanz-Szene Top 10: Die Digitalisierung des KMU-Geschäfts der Coba. Ein Trauerspiel in fünf Akten

„Finanz.Szene.de“ macht zwei Wochen Pause und ist erst am 14. August wieder mit neuen Top-Stories aus der deutschen Banken- und Fintech-Branche für Sie da. Um die Zeit zu überbrücken, „wiederholen“ wir die zehn meistgelesenen Geschichten aus den vergangenen zwölf Monaten. Den Anfang macht heute „Die Digitalisierung des Coba-Firmenkundengeschäfts. Ein Trauerspiel in fünf Akten.“ Der Artikel […]

Finanz-Szene Top 10: Die Digitalisierung des KMU-Geschäfts der Coba. Ein Trauerspiel in fünf Akten

„Finanz.Szene.de“ macht zwei Wochen Pause und ist erst am 14. August wieder mit neuen Top-Stories aus der deutschen Banken- und Fintech-Branche für Sie da. Um die Zeit zu überbrücken, „wiederholen“ wir die zehn meistgelesenen Geschichten aus den vergangenen zwölf Monaten. Den Anfang macht heute „Die Digitalisierung des Coba-Firmenkundengeschäfts. Ein Trauerspiel in fünf Akten.“ Der Artikel […]

Schafft sich das (deutsche) Wealth Management selbst ab?

Von Karsten Junge* Das Hase-und-Igel-Spiel zwischen Fintechs und Retailbanken gleicht manchmal einer Telenovela: leichte Unterhaltung, die sich selbst ziemlich ernst nimmt. Eine dagegen höchst reale, fast schon tektonische Verschiebung der Kräfteverhältnisse findet derweil auf einem anderen Feld statt – nämlich im Wealth Management.  Darauf deutet zumindest eine aktuelle Befragung von ca. 100 Vertriebsmitarbeitern im deutschen […]

Das sind die 21 Frauen, die es in die Vorstände der deutschen Top-50-Banken geschafft haben

Von Heinz-Roger Dohms Frauen sind in den Top-Etagen der deutschen Kreditwirtschaft weiterhin krass unterrepräsentiert – das zeigte jüngst eine Auswertung von „Finanz-Szene.de“ (siehe Artikel vom 20. Juli). So beschäftigen die 50 größten  Banken des Landes insgesamt 226 Vorstände. Davon sind aber nur 21 weiblich. Hier der Überblick: Sylvie Matherat, Deutsche Bank, Chief Regulatory Officer Ingrid […]

Fintech-Inkubator Finleap setzt zum ersten großen Portfolio-Umbau an

Von Heinz-Roger Dohms, Finanz-Szene.de, und Caspar Schlenk, Gründerszene Deutschlands größter Fintech-Company-Builder Finleap greift vier Jahre nach der Gründung zum ersten Mal massiv in sein Portfolio ein. CEO Ramin Niroumand bestätigte gestern gegenüber „Finanz-Szene.de“ und „Gründerszene“ die Information, dass der Kontowechsel-Service Finreach und der Vertragsmanager Moneymap zusammengelegt werden. Das neue Unternehmen soll unter dem Namen Finreach […]

Wie die Banken die Hoheit über den „Produktionsfaktor Information“ verloren

Von Ralf Keuper* Beim Banking handelt es sich – von einer hohen Abstraktionsebene betrachtet –  um nichts anderes als um Informationsverarbeitung. Die wertschöpfende Tätigkeit der Banken besteht darin, Daten in Informationen umzuwandeln. Daten für sich genommen sind von nur geringer Aussagekraft, d.h. sie sind nicht selbsterklärend bzw. selbstevident. Es ist Arbeit nötig, um den Daten […]

Dossier: Vom Ertragsgaranten zum Problemfall – Der Abstieg der DWS

Von Heinz-Roger Dohms Hieß es nicht immer, das stärkste Argument gegen einen Börsengang der DWS sei, dass die Deutsche Bank damit ihren stabilsten Ertragsbringer aus der Hand gebe? Und hieß es nicht immer, das stärkste Argument für einen Börsengang sei, dass die Fondstochter erst so richtig durchstarten werde, wenn man sie aus den Fesseln des […]

Wie „unser“ Durchschnitts-Fintech Decimo in 2017 explodierte

Von Heinz-Roger Dohms Wie viel Geschäft macht so ein normales Fintech eigentlich? Wie hoch sind die Erträge, wie stark das Wachstum, wie kräftig die Verluste, wie hoch die Ausfälle? All das blieb der Öffentlichkeit  verborgen, bis „Finanz-Szene.de“ kürzlich im Bundesanzeiger auf die 2016er-Bilanz von Decimo stieß – einem in Berlin ansässigen Factoring-Fintechs, das als eines […]

Die Grafik: Wie der Wettbewerb die deutschen Banken ins Kreditrisiko treibt

Von Heinz-Roger Dohms Wie Deutschlands Banken ins Risiko gehen: Vor Bundesbank-Tabellen schreckt „Finanz-Szene.de“ normalerweise zurück – zu komplex! Angestachelt durch den twitternden Capital-Kollegen Christian Kirchner haben wir uns gestern dann aber doch mal in den „Bank Lending Survey“ der Buba hineingekniet. Und i.d.T.: Wenn wir die Umfrage nicht missverstehen, dann sind die Resultate spektakulär. Zusammengefasst: […]

Eine Million Kunden – doch wie viele davon haben bei N26 ihr Erstkonto?

Von Heinz-Roger Dohms Was wissen wir wirklich über N26, das prominenteste und vermutlich auch höchstbewertete deutsche Finanz-Startup? Klar, die Kundenzahlen der 2013 gegründeten Berliner Smartphone-Bank sind imposant, mehr als eine Million sollen es mittlerweile sein. Dann findet sich auf der Website eine Angabe über die bislang eingeworbenen Fundingmittel, 215 Millionen seien es alles in allem, […]

Wo sind die 50 Millionen aus dem ICO des Hamburger Fintechs Naga gelandet?

Von Thomas Borgwerth Initial Coin Offerings? Ist das Thema nicht durch? Jeder Fallhöhe beraubt, seit Studien zu Ergebnissen kommen wie: Knapp die Hälfte aller ICO-Startups hält keine vier Monate durch … Oder: Über 80% aller ICOs sind Betrug …? Jedenfalls: Der Branchen-Newsletter „Finanz-Szene.de“ hat einen ganz speziellen ICO trotzdem nochmal  unter die Lupe genommen. Nämlich […]

Sechs Thesen zur Digitalisierung des KMU-Bankings

Von Hans Kraus* Am heutigen Dienstag geht „Blue Port“ live, die  KMU-Plattform der Deutschen Bank. Damit schickt sich nun also auch das wichtigstes Geldhaus des Landes an, sein Geschäft mit kleinen und mittleren Unternehmen zu digitalisieren (nachdem zuletzt bereits erste Banken und Fintechs vorgeprescht waren, siehe der Artikel „Elf Beispiele, wie nach dem Retailbanking auch […]

Wie sich die deutschen Banken beim Thema „digitale Identitäten“ verheddern

Von Ralf Keuper* Die deutschen Banken haben den strategischen Wert digitaler Identitäten mittlerweile erkannt. Wie üblich setzt nach einer Phase demonstrativer Passivität bzw. Gelassenheit hektische Aktivität ein. Jeder will nun seine eigene Lösung für die Verwaltung digitaler Identitäten bzw. für das Single Sign-On in den Markt bringen. Die Sparkassen mit YES, die Deutsche Bank mit […]

Banken, Point-of-Sale, Vergleichsportale: Das Endspiel um den Ratenkredit

Von Heinz-Roger Dohms Warum gründet die Volkswagen-Bank ihre eigene Gebrauchtwagen-Plattform? Was verspricht sich die Deutsche Bank davon, wenn sie gemeinsam mit der Allianz und Auto1 („wirkaufendeinauto.de“) ein völlig neues Fintech aufsetzt? Und warum zahlt der Münchener Scout-Konzern („Autoscout24“) fast 285 Mio. Euro für Finanzcheck, ein zwar rasant wachsendes, aber acht Jahre nach der Gründung immer […]