Russischer Milliardär kapert deutsche Kredit-Fintechs

Von Heinz-Roger Dohms Der deutsche Markt für Konsumentenkredite ist nicht nur riesengroß (wir schätzen auf Basis unterschiedlicher Quellen mal ganz grob: 100 Mrd. Euro Neugeschäft jährlich) – er lockt auch die unterschiedlichsten Player an. Die Commerzbank zum Beispiel beackert das Feld mit ähnlichem Ehrgeiz wie die Volksbanken, die Autobanken sind hier genauso unterwegs wie die […]

Was die Deutsche Bank im IPO-Geschäft richtig macht

Von Christian Kirchner Das Schöne am Datenjournalismus ist: Anders als beim Meinungsjournalismus weiß man vorher nicht, was hinterher herauskommt. Neulich zum Beispiel rieben wir uns verwundert die Augen, als unsere Analyse zur Coba-Aktie zeigte: Die (vermeintliche) gelbe Pleiten-Pech-&-Pannen-Bank hat in der Ära Zielke nicht nur die Deutsche Bank meilenweit abgehängt – sondern sogar etwas besser […]

Wirecard-Tochter in Dubai sorgt für 58% des Gewinns

Von Heinz-Roger Dohms Beim Zahlungsdienstleister Wirecard hat eine einzige Tochter im vergangenen Jahr für weit mehr als die Hälfte des gesamten Jahresgewinns gesorgt. Das geht aus dem HGB-Einzelabschluss für 2018 hervor, den Finanz-Szene.de gestern im Bundesanzeiger entdeckt hat. Bei der Gesellschaft handelt es sich um die in Dubai ansässige „cardSystems Middle East“. Diese hatte in […]

Warum fällt die Commerzbank-Aktie acht Tage in Folge?

Von Christian Kirchner Wenn es ein paar Tage (auch an der Börse) so aussah, als sei die Commerzbank der heimliche Sieger aus den geplatzten Fusionsgesprächen mit der Deutschen Bank – dann ist es allmählich Zeit, dieses Bild zu korrigieren. In Zahlen: Minus 1,4%, minus 4,2%, minus 0,1%, minus 3,1%,  minus 4,5%,  minus 1,2%, minus 0,5%,  minus […]

IPO-Analyse: Die Sieger heißen Morgan Stanley & Deutsche Bank

Von Christian Kirchner Gestern früh haben wir Ihnen eine Statistik des Grauens präsentiert: Von den 99 Unternehmen, die seit der Finanzkrise an die Frankfurter Börse gegangen sind, notieren 59 heute im Minus – trotz mittlerweile zehnjährigen Bullenmarkts. Heute wollen wir uns nun die 37 beteiligten IPO-Banken einzeln vorknöpfen:  Wer hat Qualität platziert – und wessen […]

Kahlschlag bei Frankfurter Investment-Boutique Equinet

Von Christian Kirchner Es gibt Institute, die reden über „harte Einschnitte“ im Investmentbanking, setzen sie aber nicht um. Dazu gehört schon seit einer Weile die Deutsche Bank. Und es gibt welche, die setzen sie um, reden aber nicht drüber. In diese Kategorie fällt die erst rund 20 Jahre alte Frankfurter Investmentboutique Equinet, die im Dezember […]

60% Flops: Die Schreckensbilanz der Frankfurter IPO-Banken

Von Christian Kirchner Würden Sie bei einem Münzwurf-Spiel mitmachen, in dem Kopf verliert, Zahl gewinnt – und mit einer Wahrscheinlichkeit von 60% Kopf kommt? Nein? Dann sollten Sie sich besser vom deutschen Aktienmarkt fernhalten. Zumindest, wenn Ihnen bei einem Börsendebüt eine der beteiligten IPO-Banken ein paar Papiere in die Hand drücken will. Denn: In einem […]

Moonfare: Wie gut ist Berlins bestfrisiertes Fintech wirklich?

Von Heinz-Roger Dohms und Christian Kirchner Es gibt hierzulande Fintechs, die strampeln seit Jahren – und kommen doch nicht aus dem Quark. Es gibt aber auch solche, die wie Kai aus der (Sand-)Kiste hüpfen – und wo es dann plötzlich heißt: 25 Mio. Euro Funding- Bäm! 100 Mio. Euro verwaltetes Vermögen: Bäm! Und dann geht […]

Die Wahrheit über die Bethmann Bank

Von Christian Kirchner Wer sich über die laut Eigendarstellung „mit Abstand größte echte Privatbank in Deutschland“ informieren möchte, hat drei Möglichkeiten. Die erste: Er (bzw. sie) bringt wenigstens eine halbe Mio. Euro liquides Vermögen mit. Das gibt einem die Möglichkeit, im Zuge einer privaten Kundenberatung alles zu erfragen, was man schon immer über die Bethmann […]

Ist Visas Debitkarte wirklich so neu, wie Visa tut?

Von Heinz-Roger Dohms Zu unseren liebsten (weil kundigsten) Lesern gehören Herr K., der bei einer großen deutschen Bank arbeitet, und Herr S., der bei einem bekannten deutschen Fintech arbeitet. Nachdem wir (genauso wie einige andere deutsche Medien) vergangene Woche vermeldet hatten, dass Visa im nächsten Jahr erstmals mit einer Debitkarte auf den deutschen Markt kommt […]

Alles Wichtige von der HV der Deutschen Bank

Von Christian Kirchner Schrieben wir nicht vor zwei Tagen, Deutsche-Bank-AR-Chef Achleitner und auch die Deutsche-Bank-Aktionäre sollten sich eine turbulente Hauptversammlung wünschen? Ja, das schrieben wir. Weil es ein Zeichen gewesen wäre, dass in der Bank zumindest noch ein bisschen Leben steckt. Stattdessen: weder Turbulenzen noch Emotionen noch Leben und schon gar kein krawalligen Wortgefechte. Sondern: […]

Das Zitat, das von der Coba-HV in Erinnerung bleiben wird

Normalerweise ist Commerzbank-Chef Martin Zielke ein friedliebender Mensch. Einen kleinen (oder sagen wir ruhig: mittelgroßen) Seitenhieb auf die Deutsche Bank und ihren CEO Christian Sewing hat er sich bei der gestrigen Coba-Hauptversammlung trotzdem nicht verkneifen können: "Was unsere Kunden auch gut finden, ist unsere Unternehmenskultur: Das Einhalten von Verhaltensregeln, Gesetzen und Richtlinien ist ein zentraler […]

Die Gehaltsexzesse bei der Krisentochter der DZ Bank

Von Christian Kirchner Fangen wir an mit dem, was nicht neu ist. Nämlich, dass es der DZ-Bank-Tochter DVB Bank nicht außerordentlich gut geht. 130 Mio. Euro Miese standen für 2018 zu Buche .Was gegenüber den knapp 800 Mio. Euro Verlust im Vorjahr immerhin ein Fortschritt war. Folglich kappt die Bank Stellen und verkauft zahlreiche Teilbereiche, […]

Worum geht’s bei der Deutschen Bank wirklich? Die DWS!

Von Christian Kirchner Über die Gründe, warum die DWS seit 2018 wieder DWS heißt und nicht mehr „Deutsche Asset & Wealth Management“ bzw. „Deutsche Asset Management“ bzw. „DeAM“ – darüber kursieren zwei Theorien. Die eine besagt, man habe das „Deutsche“ aus dem Namen streichen müssen, um vor dem DWS-Börsengang klarzumachen, dass der IPO-Kandidat unabhängig von […]

Bafin stellt Fintech-Bank N26 öffentlich an den Pranger

Von Heinz-Roger Dohms und Christian Kirchner Die Auseinandersetzung zwischen der Bafin und N26 eskaliert. Gegen 15 Uhr heute Nachmittag hat die Finanzaufsicht auf ihrer Website eine Anordnung veröffentlicht, in der sie der Berliner Smartphone-Bank unter anderem aufträgt, eine nicht näher genannte Zahl von Bestandskunden neu zu identifizieren. Darin wird N26 angewiesen, „Rückstände im EDV-Monitoring“ abzuarbeiten, […]