Exklusiv: Kapitalmarkt-Vorstand Woitschig verlässt BayernLB

Von Heinz-Roger Dohms Die anstehenden (Groß?)-Umbauten bei der BayernLB werfen ihre Schatten voraus. Ein erstes Indiz: Nach exklusiven Informationen von „Finanz-Szene.de“ wird der zum Sommer auslaufende Vertrag von Kapitalmarkt-Vorstand Ralf Woitschig nicht verlängert. Er habe sich „im besten Einvernehmen mit dem Aufsichtsrat“ entschlossen, das Institut „nach fünf erfolgreichen Jahren“ zu verlassen, schrieb der Manager dieser […]

US-Großbanken kaufen im ersten Quartal eigene Aktien im Wert von einer Deutschen Bank zurück

Von Christian Kirchner Klingt einigermaßen absurd, die Überschrift, oder? Ist aber so. Und illustriert, nachdem fünf der sechs größten US-Banken bereits über ihr erste Quartal berichtet haben, die kaum zu fassenden Größenverhältnisse diesseits und jenseits des Atlantiks. Denn, was noch zu ergänzen wäre: Obendrein schütteten die US-Banken alleine im ersten Quartal noch Dividenden in Höhe […]

Exklusiv: Deutsche Santander verliert binnen zwei Jahren rund 1,2 Millionen Kunden

Von Christian Kirchner Wenn eine europäische Großbank in Deutschland eine neue Onlinebank ausrollt – dann sollte man eigentlich vermuten, dass sich die entsprechende Bank im Angriffsmodus befindet. Bei der spanischen Santander allerdings (die am Montag ihr Digitalangebot „Openbank“ nach Deutschland überführt hat) scheint das glatte Gegenteil der Fall zu sein. Wie eine Mehrjahres-Analyse der Geschäftsberichte […]

Hat die Deka wirklich mehr Zertifikate als Fonds verkauft? Netto: nein.

Von Christian Kirchner Dürfen wir zu unserem Deka-Artikel von vergangener Woche (den inzwischen auf unserer Website übrigens schon mehr als 15.000 Menschen gelesen haben, schierer Wahnsinn) eine kleine Präzisierung hinterherschicken? Die Deka selber, alle großen Zeitungen und auch wir hatten berichtet, der Fondsdienstleister der Sparkassen habe 2018 mehr Absatz mit Zertifikaten als mit Fonds gemacht. […]

Sechs Thesen zum Deutschland-Start der „Openbank“ von Santander

Von Heinz-Roger Dohms und Christian Kirchner „Santander schickt Digitaltochter Openbank nach Deutschland“: Mit dieser News übertölpelten wir gestern Vormittag unsere Online-Leser. Als wir uns das Ganze dann genauer angeschaut haben, fielen uns zwei Dinge auf: 1.) Das Angebot ist bemerkenswert umfangreich, Apple Pay gehört ebenso dazu wie ein Robo-Advisor. 2.) Zugleich ähnelt das Angebot aber […]

Santander startet Digitaltochter Openbank

Von Heinz-Roger Dohms und Christian Kirchner Die spanische Großbank Santander schickt nach der „Santander Consumer Bank“ ein zweites Retail-Angebot in Deutschland an den Start, nämlich die Online-Tochter „Openbank“. Wie „Finanz-Szene.de“ heute Früh entdeckte, ist die hiesige Website unter der Adresse „www.openbank.de“ bereits livegeschaltet, verbunden mit dem Zusatz: „Europas größte digitale Bank kommt nach Deutschland“. Schon […]

Analyse: Wie Christian Sewing von Martin Zielke gnadenlos abgehängt wird

Von Christian Kirchner Erinnern Sie sich noch an die monatelange VVFPh (Kürzel für Vorstands-Vorsitzenden-Findungsphase) bei der Commerzbank vor drei, dreieinhalb Jahren? Nein? Dann helfen wir Ihnen noch mal kurz auf die Sprünge: Vorstandschef Martin Blessing hatte im Herbst 2015 erklärt, er werden seinen im Frühjahr 2016 auslaufenden Vertrag nicht verlängern. Also machte sich der Aufsichtsrat […]

Exklusiv: Lone Star ist jetzt Großinvestor bei „Weltsparen“

Von Heinz-Roger Dohms In der deutschen Finanzbranche ist der US-Investor Lone Star eine bekannte Größe – nämlich als Schnäppchenjäger und Resteverwerter, der 2005 die sieche Corealcredit (später weiterverkauft an die Aareal), 2010 die sieche Düsselhyp (später weiterverkauft an die Aareal) und 2008 die sieche IKB (bis heute trotz zahlloser Versuche nicht weiterverkauft) erwarb. Und nun? […]

Deutsche Bank und Commerzbank: Alle relevanten Fusions-News vom Wochenende

Von Heinz-Roger Dohms Losgelöst von unseren Berechnungen zur überraschend positiven Börsen-Bilanz der Commerzbank, legt Coba-Chef Martin Zielke dieser Tage eine erstaunliche Zickzack-Karriere hin: Vor zehn Tagen wähnte ihn der „Spiegel“ auf dem Weg an die AR-Spitze der künftigen „Deutschen Commerz“ (quasi: der neue Achleitner). Dann klangen Berichte in der „FT“ und im „MM“ so, als […]

Warum die Deka (und die Sparkassen-Berater) so krass auf Zertfikate abfahren

Von Christian Kirchner Eigentlich unterstützen wir als B2B-Newsletter ja ausnahmslos alles, was Erträge bingt! Motto: Was schert uns der Kunde? Und doch, liebe Deka (und liebe Sparkassen), eine Frage sei erlaubt: Müssen es denn wirklich Zertifikate sein? Also jene „Bäh“-Papiere, bei denen jeder, der vor zehn Jahren schon Zeitung lesen konnte, reflexartig an „Lehman“ denkt? […]

Große Analyse zur Fintech-Disruption im deutschen Kreditmarkt

Von Heinz-Roger Dohms Es war noch tief in der Nacht (jedenfalls in der sehr speziellen Zeitzone von „Finanz-Szene.de“), als wir uns gestern Morgen (Düsseldorfer Zeit) in einen kleinen Twitter-Diskurs mit der geschätzten Kollegin Schneider vom „Handelsblatt“ verwickelt sahen. Hintergrund: Die Kollegin  hatte berichtet, der größte deutsche Marketplace-Lender Auxmoney (der sich bislang auf Konsumenten-Kredite konzentrierte)  steige […]

Die 2018er-Ergebnisse aller wichtigen deutschen Banken auf einen Blick

Von Heinz-Roger Dohms So, nachdem sich auch die NordLB und die KfW bequemt haben, ihre 2018er-Zahlen vorzulegen, würden wir sagen: Lassen Sie uns ’nen Strich druntermachen! Denn: Abgesehen von ein, zwei notorischen Publizitäts-Prokrastinierern (hallo, liebe Targobank) haben wir jetzt die Ergebnisse der wichtigen deutschen Banken schön akkurat (und hoffentlich auch korrekt) in unsere kleine Excel-Tabelle […]

Leserblog: Bei Zertifikaten besteht eine „moralische Einlagensicherung“

5,7 Mrd. Euro hat die Deka im Jahr 2018 an Zertifikaten abgesetzt – mehr als an Investmentfonds. Unsere kleine Analyse führte zu einer Fülle erhellender Fallbeispiele und Zuschriften, von denen wir Ihnen eine vorstellen, da wir sie  1) für plausibel und 2) für einen wertvollen Beitrag zum besseren Verständnis des Phänomens halten: Hier ist die […]

Geheimprojekt „Ernest-App“ – Commerzbank testet Vertragsmanager

Von Heinz-Roger Dohms (Finanz-Szene.de) und Caspar Schlenk (Gründerszene) Zwei Jahre ist es her, dass die Hypo-Vereinsbank die Digitalisierung des Retailbankings auf ein neues Level heben wollte. Dazu investierte sie in ein Berliner Fintech namens Moneymap – und versprach ihren Kunden, sie würden mithilfe des Moneymap-„Vertragsmanagers“ jetzt ganz viel Geld sparen (die Idee dahinter: Moneymap durchforstet […]

Leserblog: Was unsere Leser zu den „Deutsche Commerz“-Plänen sagen

Von Heinz-Roger Dohms Eine wunderbare Einrichtung ist das: Wie schicken Ihnen morgens eine Mail. Und Sie schicken uns, wenn es Ihnen in den Fingern juckt, einfach eine Mail zurück – was uns dann wiederum Futter für die nächste Mail an Sie gibt. Beispiel: Zur geplanten Fusion von „Deutscher Bank“ und „Commerzbank“ haben uns in den […]